Frage von bibabille2000, 44

Muss man ein Visum abmelden?

Ich fliege im Februar nach Thailand und verbringe dort für 3 Wochen meinen Urlaub. In der Zeit möchte ich einen Abstecher nach Kambodscha machen und fliege für 3 Tage nach Siem Reap. Wie mache ich das am besten mit dem Visum?

1.Das kostenlose "Thai-Visum" habe ich ja für 30 Tage automatisch bei Einreise. Wenn ich jetzt nach 10 Tagen nach Kambodscha fliegen möchte, muss ich da irgendwas beachten mit dem Thai-Visum? ich flieg ja sowieso nach 3 Tagen wieder zurück und dann laufen die restlichen (rechne rechne) 17 Tage ab oder? 2.In Kambodscha brauche ich ein neues Visum. Lieber vorab besorgen oder vor Ort einholen? Bin ja eh nur 3 Tage dort, bis das per Post zu meinem Hotel gelangt, sitz ich wieder im Flieger... (per Post kommt das doch oder? hab nur einen Artikel mit Onkel Google auf die Schnelle gefunden) 3. Muss ich bei der Einreise zurück nach Thailand irgendwas beachten? Visum habe ich dann ja schon.

Vielen Vielen Dank im Voraus :)

Antwort
von vitus64, 14

Du brauchst für Thailand kein Visum. Der Einreisestempel ist auch keins.

Das Visum für Kambodscha bekommst du am Flughafen Siem Reap.

Wenn du zurück nach Thailand fliegst, bekommst du einen neuen Einreisestempel für 30 Tage.

Antwort
von maschaxxi, 18

Du brauchst dich nicht abmelden :)
Am Flughafen wird bei deiner Einreise ein Stempel in dein Reisepass gedrückt und bei deiner Ausreise werden deine Papiere und der Stempel in deinem Reisepass miteinander verglichen und du kriegst noch einen Reisepassstempel :)
Die Papiere die du bekommst musst du aber bis dahin unbedingt behalten ! Es ist schon öfter passiert dass die das mit dem Bürokram nicht gebacken bekommen :)

Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Antwort
von Augsburgblick, 5

Dass es kein Visum ist haben dir andere ja schon gesagt.

Achtung: Die 30 Tage visumfreie Aufenthaltserlaubnis gilt NUR wenn man mit dem Flugzeug einreist und ein Rückflugticket  und nachweisen kann dass man eine genügend gefüllte Reisekasse hat. Wenn man zu abgerissen am schalter steht kann es schon mal passieren, dass die da genauer nachsehen.

Wenn du auf die Idee kommst auf dem Landweg zurück aus Kambodscha  zu wollen sind es nur 14 Tage.

Alles immer vorausgesetzt man kommt aus D, AT CH, für andere Länder gelten kürzere Fristen.


Th ist auch gerade dabei die Aufenthaltsvorschriften radikal zu verschärfen

Antwort
von maschaxxi, 14

Und was die anderen Dinge betrifft .. du kriegst ja immer wieder dann ein neues Visum weil du das Land ja verlässt .. solang du in dem Land nicht arbeiten willst etc kannst du mit dem Schein den du im Flugzeug oder Flughafen bekommst rumreisen

Antwort
von bjc51, 8

Du hast überhaupt kein Visum, sondern bekommst eine 30-tägige Aufenthaltserlaubnis in den Paß gestempelt, und zwar bei jeder Einreise in Thailand erneut 30 Tage ab letzten Einreisetag. Abmelden brauchst Du nichts, die vorherige alte Aufenthaltserlaubnis erlischt automatisch bei Ausreise.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten