Frage von EmmaTheLover, 65

muss man ein schlechtes Gewissen haben wenn man zwei Tage nicht in der Schule war?

Ich war zwei Tage nicht in der Schule, bin nicht wirklich "Krank" (Meine Mutter hat mich aber entschuldigt)

Antwort
von luwi143, 21

NEIN eigentlich nicht außer ihr schreibt Schulaufgaben in den Nächsten tagen. Du must eher froh sein weil dann kannst du keine exen (umangekündigte teste) mitschreiben!

Lass dir einfach von guten freunden die Hefteinträge schicken (z.B per Mail, Fax , ...) und hol den Stoff nach :D

lg

luwi143

Kommentar von EmmaTheLover ,

Danke!

Slg :)

Antwort
von frischling15, 35

Das liegt ganz alleine an dir! nur stelle dir vor , dass  ein großteil deiner klassenkameraden/innen , auch so handeln würden ?

Lass es nur  nicht zur Gewohnheit werden !

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 10

Du solltest dich fragen ob dass ganze so sinnvoll ist?

Du verpasst möglicherweise wichtigen Stoff und musst es nachholen.

Antwort
von Ryukthewizzard, 14

Solche Fragen solltest du hier NIEMALS stellen^^ am ende machen dich die antworten echt fertig..ich hab mal gefragt warum mein pferd lahmen könnte und am ende wurde ich als tierquäler und pferdeschläger bezeichnet..von leuten die mich nicht kennen! egal was wir sagen, wie du dich fühlst liegt bei dir

Antwort
von schalkeattacke, 34

Du solltest dir gegenüber ein schlechtes gewissen haben...achja auch deiner Mutter gegenüber weil du sie belügst wegen deiner Faulheit.

Wie ist das denn später wenn du arbeitest. habe ich leider kein Verständnis für

Antwort
von Nefertiti, 29

Ohh nö wenn du nicht son blaumacher bist

Antwort
von Thieloo, 23

Da muss man sich fragen, ob es sich lohnt. Frühere Kameraden kamen sporadisch zur Schule, waren aber hochintelligent und schrieben Einser!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten