Frage von nament, 28

Muss man ein festes Einkommen haben um Gewinnspiel-Gewinne annehmen zu können?

Ich habe vor ein paar Wochen an einem Gewinnspiel teilgenommen. Heute hat mich dann eine Dame angerufen und mir erzählt ich sei unter die 20 Gewinner gekommen und würde auf jeden Fall etwas Gewinnen, was mir dann zugesendet werden würde. Dann wollte sie noch wissen, ob ich ein festes Einkommen beziehen würde aufgrund von Steuerzahlungen oder ob ich noch Schüler/Student sei. Als ich ihr dann erzählt hatte, dass ich kein festes Einkommen beziehe, da ich noch Schüler bin hat sie gemeint sie müsse mich von der Gewinnerliste streichen. Was ist da dran und wie ist das von ihr gemeint gewesen? Kann ich also so lange ich Schüler bin überhaupt keine Gewinne bekommen? Warum ist das so? Oder ist das wieder nur ein verarsche Anruf gewesen bei dem sie mir irgendein Abo andrehen wollte?

Antwort
von imehl47, 25

Letzteres ist der Fall. MIt dubiosen Gewinnversprechen werden Kunden geködert für irgendein Lottospiel oder für Bestellungen bei irgendeinem Versand.

Da du noch nicht geschäftsfähig bist, können die mit dir glücklicherweise auch keine Verträge abschließen. Solchen Anrufern kann man getrost und sehr schnell Auf Nimmerwiedersehen sagen.

Antwort
von Buchstabensuppe, 17

Vor der Teilnahme an Gewinnspielen immer die Bedingungen lesen. Es gibt durchaus Gewinnspiele ab 14 Jahren,  daher kann man auch als Schüler Gewinne bekommen. 

Bei deiner Teilnahme neulich bist du an einen Datensammler geraten. Dieser muss durch Anrufe sicherstellen, dass du volljährig bist und das Zeitschriftenabo bezahlen kannst, das man dir andrehen will. 

Antwort
von sntgnaethawnr, 9

Wieso, hat sie dir denn ein Abo oder so angeboten? Deine Frage kann eigentlich nur die AGB des Gewinnspieles lösen. Neimand kann aus der Schilderung entnehmem, das eien Abzocke vorliegt, das wäre, ähnlich einer Abzocke, eine Falschaussage.

es gibt kaum ein Gewinnspiel, bei dem man nicht volljährig sein muss, um teilzunehmen. Spätestens bei einem erfolgten Gewinn wirtd das überprüft. Und wer Hartz 4 bekommt und gewinnt, muss mit einer Anrechung auf seinen Gewinn rechnen, da Hartz 4 Sicherung zum Lebensunterhalt ist und kein festes Einkommen. es wäre auch eine empörende Schlagzeile: "Lottomillionär bezieht Hartz 4"

Antwort
von ShishaGut, 28

Wenn man jetzt z.B angewiesen ist vom Jobcenter,steht dir der Gewinn laut meines wissens nicht zuverfügung. 

Kommentar von Arjiroula ,

Was ist denn das für eine eigenartige Antwort? Frage nicht gelesen?

Antwort
von Treueste, 26

Genau das ist es. Abzocke.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten