Muss man ein 1er Abi haben um gleichzeitig an 2 Unis zu sein?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du kannst Philosophie auch an der FernUni Hagen studieren. Da läuft das nur unter Kulturwissenschaften.

http://www.fernuni-hagen.de/KSW/portale/bakw/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haha, als ich den Titel gelesen habe dachte ich schonmal gleich: "Junge! Was sollen das fuer Studiengaenge sein?!" – da es naemlich bei einigermaßen normaler Last, die an Hausarbeiten, Klausuren und anderem Pflichtzeugs anfaellt an Unis aeußerst schwierig bis unmoeglich sein duerfte 2 Faecher gleichzeitig zu studieren.

Dann habe ich gesehen Philo + Int. Management. Nix gegen Philo, denn das beinhaltet sehr viel Lesen und logisches Denken und auch Verstehen von Argumentationen – zu dem schonmal im Alltag nicht soooo viele Menschen faehig sind, geschweige denn danach zu handeln. Vielleicht kommst du also hin, falls Int. Management ein, umgangssprachlich ausgedrueckt, "Gammelfach" wird, wo du "eine ruhige Kugel schieben" kannst. Ansonsten wird das nichts.

  • Was machst du wenn du 2 Klausuren zur gleichen Zeit hast?
  • Wie arbeitest du die ganzen verpassten Vorlesungen nach, die sich mit anderen Vorlesungen zeitlich ueberschnitten?
  • Schaffst du die ganzen Hausarbeiten zu schreiben und zu bestehen, wenn du viel weniger Zeit zum Nachdenken und Schreiben hast?
  • Wie viel Wochenstunden planst du ein? Mit ca. 60 - 70 kommst du vielleicht hin, falls du gut bist.
  • Lassen das die Unis / das Gesetz ueberhaupt zu?
  • Erlauben diese Unis Sonderstudienplaene? Falls ja: Bist du mit dem Doppelstudium ueberhaupt schneller fertig (+ durchgefallene Klausuren / Lehrveranstaltungen wiederholen), als wenn du nacheinander studierst? Falls du wirklich so eine helle Leuchte bist, dann schaffst du doch ein Einzelstudium unter der Regelstudienzeit und bist damit vielleicht schneller als wenn du ein Doppelstudium machst und viele Vorlesungen nicht auf Anhieb schaffst.
  • Denk auch mal an das Soziale. Du hast gar keine Zeit mal etwas mit Mitstudenten zu unternehmen, weil du wenn sie Zeit haben fuer die andere Uni bueffeln musst. Ein Studium ganz allein, da muss man schon ordentlich was aufm Kasten haben. Die Leute sind dann nicht so nett und teilen alle Infos mit dir, damit du besser abschneiden kannst. Das ist Ellenbogengesellschaft an den meisten Unis, und sei es nur fuer die Chance am Ende ein paar zehntel besser abzuschneiden als andere.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob Du ein Einser-Abi haben musst, hängt vom jeweiligen NC ab. Und auch dann müssen Dich erst mal beide Unis annehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerPolak
06.05.2016, 17:00

Hast du Erfahrung damit? Gibt es da irgendwelche speziellen Anforderungen? Oder muss ich einfach den NC erfüllen und das halt "Terminlich" regeln?

0

Die Diskussion können wir ganz einfach beenden, denn es ist nicht gestattet, an zwei Universitäten gleichzeitig eingeschrieben zu sein. Ausnahmen sind einige Lehramtsstudiengänge wie Musik oder Sport plus Beifach, weil das anders nicht möglich wäre.

Für eine Ausnahmegenehmigung sollte man eine sehr gute Begründung anführen können. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WalterE
29.11.2016, 13:51

Das kommt auf das jeweilige Landesrecht an und die Haltung der Universität. In Österreich ist das ganz normal. Es ist allerdings ein Problem mit den verschulten Bachelorstudiengängen, da bräuchte man die Gabe der Ubiquität - und dann braucht man wohl überhaupt nicht mehr studieren ;) Es ist aber generell möglich sich an einer Hochschule/Uni einzuschreiben und an der Fernuniversität Hagen 

0

Was hat denn das Eine mit dem Anderen zutun?
Frage ist viel mehr ob du das gepackt bekommst und ob dich beide Unis annehmen.
Wenn sie einen NC haben, dann musst du dich bewerben. Bei manchen kann man sich auch einfach bewerben.
Die Frage ist, ob das Bundesland das zulässt.

Lies dir hier mal weiteres durch:
https://de.wikipedia.org/wiki/Doppelstudium

(ich nutze Wiki ungern als Quelle, aber hier steht tatsächlich alles kurz und bündig drin)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerPolak
06.05.2016, 17:00

Vielen Dank. 

0

Vergiss es. Diese beiden Fächer haben ABSOLUT NICHTS miteinander zu tun. Mir scheint, DU weißt nicht, was Philosophie ist.

Lies mal ein paar Zeilen Descartes, Kant, Locke oder Husserl, um ein wenig davon zu verstehen.

Zudem ist es äußerst schwierig bis unmöglich) , gleichzeitig an 2 Universitäten zu studieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerPolak
06.05.2016, 17:11

ich verstehe es sehr wohl. Mir wurde immer wieder gesagt es passt zu mir. ich war auch bei einer Studienberatung ...

0
Kommentar von butz1510
06.05.2016, 17:12

Ich kenne inzwischen ein paar Leute, die Musik bzw. Kunst an der Musik- bzw. Kunsthochschule und ein anderes Fach parallel an der Uni studieren (jeweils Lehramt). Die Vorleseungen überschneiden sich zum Teil, aber es ist möglich.

0
Kommentar von DerPolak
06.05.2016, 18:10

Ihr seid alle so ahnungslos tut aber auf wichtig. ..

0