Frage von schlauekids, 44

Muss man die schule wechseln wenn man nach dem ferien in eine andere Stadt umzieht?

Hallo wir werden vielleicht umziehen und ich will meine Schule nicht wechseln. Wo wir umziehen werden gibt es dort auch die gleiche schule aber ich will nicht die schule wechseln. Welche Möglichkeiten gibt es dass ich die schule nicht wechseln muss. Es ist mein letztes 1 jahr noch. Wir werden so ca 8 km weit umziehen. Ich kann täglich mit dem zug zur schule gehen es wäre kein problem.

Danke

Antwort
von Nordseefan, 24

Kommt darauf an in welche Schulart du gehst. Beim Gymnasium oder der Realschule hat man ja freie Schulwahl.

Aber deine Eltern werden die Fahrtkosten dann übernehmen müssen

Antwort
von gugug, 17

also für ein jahr würde ich an deiner stelle auch mit deinen eltern reden. frag sie ob sie die kosten übernehemen. wegen dem einem jahr wechseln, neue leute, neue lehrer, neue inhalte etc. da wäre es für dich viel einfacher wenn du auf deiiner alten schule bleiben kannst.

vor allem ist es nie sicher ob man sich an der neuen schule wohl fühlt und wenn man eine schule hat, in die man gerne geht, sollte man dort auch bleiben dürfen

Antwort
von 3runex, 22

Ich denke deine Schule würde die Fahrt nicht bezahlen, wenn es eine Schule schon in deiner nähe gibt. Aber wenn du selber für die Kosten aufkommst ist das natürlich kein Problem.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community