Frage von Alinavongestern, 111

Muss man die Pille jeden Tag auf die Stunde genau nehmen?

Als ich die Pille bekam hab ich den Frauenarzt extra gefragt, ob sie wirklich jeden Tag zu exakten Zeit eingenommen werden muss. Er meinte so 3 Stunden wären noch vollkommen ok. Und im schlimmsten Fall kann man es bis zu 12h nachnehmen. Aber das mit den drei Stunden...ist damit gemeint dass ich sie jeden Tag zu einer anderen Zeit nehmen kann, solange es nicht mehr als 3h sind? es ist nämlich schon seit einigen Wochen so, dass ich aus zeitlichen Gründen sie manchmal um 20 uhr nehme und manchmal erst um 22 Uhr dann wieder um 21 Uhr dann irgendwann dazwischen, also ich nehme sie nie zu genau der selben Zeit, jeden tag anders...da diese drei Stunden ja noch tollerierbar sind dürfte mir das eigentlich nicht schaden oder?

Antwort
von Christianwarweg, 32

Man sollte die Pille immer zur gleichen Uhrzeit nehmen, auch, damit man einen festen Rhythmus hat und es nicht vergisst.

Bei den normalen Kombinationspräparaten hat man aber ein 12h-Fenster. Innerhalb dieses Fensters kann man die Pille nehmen und muss sich keine Gedanken machen.

Wenn man die Pille allerdings häufig um mehrere Stunden "zu spät"/ "zu früh" einnimmt, kann man natürlich auch schnell mal über die 12h kommen, was dann wiederum problematisch sein kann.

Also, immer mal ein paar wenige Stunden früher oder später macht gar nichts.

Zur Sicherheit aber mal in der Packungsbeilage lesen, da es auch Pillen gibt, die ein kürzeres Fenster haben.

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Periode, Pille, Verhuetung, 22

Hallo Alinavongestern

Die meisten Pillen kann man bis zu 12 Stunden später einnehmen ohne den Schutz zu verlieren. Es gibt aber auch Pillen die man höchstens 3 Stunden später einnehmen darf. Was auf deine Pille zutrifft steht im Beipackzettel.

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy speichern. Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen oder neben die Zahnbürste legen.
Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen. Man steht meistens zur selben Zeit auf und wenn man am Wochenende einmal später aufsteht spielt der Zeitunterschied keine Rolle, wenn im Beipackzettel deiner Pille steht dass man eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kann. Außerdem hat man dann den ganzen Tag Zeit eine Pille nachzunehmen. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort
von putzfee1, 29

Ich habe die Pille auch nicht immer zur gleichen Zeit genommen, sondern immer abends nach dem Zähneputzen (ich hatte die Pille neben meinem Zahnputzbecher liegen, prima Trick, damit man sie nicht vergisst). Das waren auch oft mal so 2, 3 oder sogar 4 Stunden Unterschied. Schwanger bin ich deshalb nicht geworden. 

Der Schutz durch die Pille ist normalerweise nur dann nicht mehr gegeben, wenn man einen Einnahmefehler macht und diesen nicht korrigiert oder wenn man Medikamente nimmt, die die Wirkung der Pille herabsetzen. Näheres dazu kannst du in der Packungsbeilage deiner Pille lesen.

Antwort
von nikelover, 56

Ich selber nehme die pille ebenso um 20 Uhr seit 2 Jahren schon.. Ich nehme sie oft erst um 21 22 Uhr oder 00 Uhr ein. Es ist völlig in Ordnung keine angst solange 12 std dazwischen liegen ist alles okay

Antwort
von MiaSidewinder, 65

Lies im Beipackzettel nach, da steht alles genau drin! Außerdem steht drin, was du tun musst, wenn du sie mal vergessen oder zu spät genommen hast, kann auch mal nützlich sein.

Kommentar von Alinavongestern ,

Da steht nur das mit dem 12h...also dass man es beim vergessen dann noch nehmen kann. Aber nach dieser Aussage "vergesse" ich es dann ja sozusagen jeden Tag

Kommentar von MiaSidewinder ,

Es gibt Pillen mit 3h Fenster und welche mit 12h Fenster. wenn bei deiner 12h steht, dann kannst du sie auch innerhalb 12h nachnehmen. Es ist nicht so (wie dein Arzt angedeutet hat) dass die Wirkung abschwächt, je später innerhalb der 12h du sie nimmst.
Um das "vergessen" mach dir mal keinen Kopf. Leg dir nur die etwaige Zeit fest, damit du eine Orientierung hast. Zwei drei Stunden später machen dann nichts aus.
"Vergessen" laut Beipackzettel ist sie erst nach den 12 Stunden.

Antwort
von beangato, 47

Du machst nichts falsch.

Ich hab die Pille auch nie genau auf die Stunde genommen und nur Wunschkinder bekommen.

Antwort
von Minabella, 47

Bei mir wankt das auch immer um die drei Stunden und das jeden Tag. Mache das schon Jahre so und es ist nie etwas passiert. Soll jetzt aber keine Garantie von mir sein😁😁 Frag am besten nochmal deinen Arzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community