muss man das erwähnen?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r hannah5548,

bitte achte darauf, dass Du nicht mehrfach eine gleiche oder sehr ähnliche Frage stellen darfst. Gib der Community etwas Zeit Deine Frage zu beantworten. Wenn Du dennoch das Gefühl hast, noch nicht genügend Rat bekommen zu haben, kannst Du unterhalb Deiner Frage auf den Link "Noch eine Antwort bitte" klicken. Dann erscheint Deine Frage im Bereich "Offene Fragen" an entsprechender Stelle und die Community weiß, dass Du weitere Antworten benötigst. Deine Fragen werden sonst gelöscht.

Herzliche Grüße

Klaus vom gutefrage.net-Support

2 Antworten

Ja, denn die Einleitung soll den Leser an das Thema heran führen.
Achte beim schreiben darauf,dass Du den Text so verfasst, dass es für jemanden geschrieben ist,der keine Ahnung vom Thema hat. Auch wenn du die Arbeit einem Lehrer abgibst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hannah5548
10.10.2016, 19:00

bei mir ist das problem ich weiß nicht wie ich mich ausdrücken muss ich muss den artikel lesen : Bezahlte Bildungsauszeit-für und wider und ich weiß nicht wie ich mich da ausdrücken soll das ist das problem bei mir wie ich ausdrücken soll um was es da geht

0
Kommentar von Angrosios
10.10.2016, 19:19

Na dann schau doch mal im Internet also bei Google wie man einen pro und kontra Text verfasst. Oder wie man sachliche Texte beginnt bzw. formuliert . Die müssen ja so geschrieben sein dass es nicht danach aussieht als würdest du deiner besten Freundin grad davon erzählen .

2
Kommentar von Angrosios
10.10.2016, 19:27

Das werde ich auch leider nicht für dich tun können liebchen . Falls du in der Hinsicht Hoffnung hattest. Man lernt am besten wenn man es selbst schreibt. Ansonsten empfehle ich dir viele Bücher zu lesen. das fördert in der Hinsicht ungemein. ( Ausdruck )

2
Kommentar von Angrosios
10.10.2016, 19:32

keine Ursache und viel Erfolg 👍

1

Ja, du musst in einem Satz den Grundgedanken des Textes zusammenfassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung