Muss man das Einverständnis der Schule haben bei einem Schülerauslandsaufenthalt in ener High school?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Schulpflicht geht nur neun Jahre, alles danach ist 'freiwillig'.

Theorethisch brauchst du also nur das Einverständnis deiner Eltern.

Aber da du nach dem Jahr ja hoffentlich weiter zur Schule gehen willst, ist doch das Einverständnis der Schule wichtig, z. B. wenn es um die Frage geht, ob du ein Jahr verlierst oder nicht.

Viele der Austauschorganisationen machen es außerdem gar nicht anders.

Aber letztlich gilt, wer zahlt, schafft an und es würde sich schon eine Möglichkeit ohne die Schule finden lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja!

(und noch 'ne Menge anderer Papierkram)

Versuch doch einfach mal nach Informationen zu googlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?