Muss man beim Medizin Studium alle lateinischen Fachbegriffe können?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Während der Vorklinik des Medizinstudiums findet ein Kurs in "Medizinischer Terminologie" statt, ist ein Pflichtfach im 2 - 4 Semester. Alle wichtigen lateinischen und griechischen Worte / Wortteile werden bei den Vorlesungen vermittelt. Mehr Latein braucht man nicht. Den Schein dafür musst du zur Physikumsprüfung vorlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

WÄHREND des Medizinstudiums lernt man die benötigten Begriffe, die Voraussetzungen dafür erhält man in aller Regel im ersten Semester in einer kleinen Lehrveranstaltung namens "medizinische Terminologie". Latein aus der Schule - gar ein "Latinum" braucht man dazu (in Deutschland) seit "ewigen Zeiten" nicht mehr (über 30 J), in Österreich ist das derzeit noch immer anders - da dauert manches halt etwas länger ;-)

Solltest du also - neben den Anstrengungen für SEHR gute Leistungen in der Schule noch Energie und Zeit übrig haben, könntest du dir das ein- oder andere Buch zulegen, mit dem du dein Interesse weiter testen kannst.

Für "Einsteiger" könnte das z.b. das hier sein:

Faller: Der Körper des Menschen

oder auch:

Pschyrembel: Klinisches Wörterbuch (Ältere, preiswert zu bekommende Auflage ist völlig ausreichend!) Auch zum Schmökern geeignet

Beide Bücher im Online-Handel gebraucht oft sehr günstig zu bekommen (Da sich z.B. die Anatomie nicht soo furchtbar schnell ändert, tun es ältere Auflagen erst mal auch).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo MrsLittleLena - vier Jahre sind noch ein lange Zeit ... es ist gut, dass Du schon weisst worauf hin Du arbeiten möchtest, aber mach Dir nicht Druck deswegen.

Konzentrier Dich auf Deinen Schulstoff (um den bestmöglichen Abschluss zu erhalten) - lerne allenfalls auf das kleine Latinum (falls Du kein Latein hast) - mach was Dir Spass macht - triff oft Freunde/-innen und geniess einfach die Zeit - sie kommt nicht wieder... :)

(das Medizinstudium wird Dich noch genügend beanspruchen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Informier dich doch besser über die Uni wo du studieren willst und was es da für prüfungsliteratur im ersten Semester gibt. Und das lernst du dann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrsLittleLena
21.08.2016, 16:30

Am Besten einfach Anrufen? :) 

0
Kommentar von mexp123
21.08.2016, 16:33

Das Sekretariat der Uni hat zunächst nichts mit dem Studiengang Medizin und den einzelnen Medizinvorlesungen zu tun, die können sich nur weiterleiten. Schau mal auf der Internetseite, ob du beim Fachbereich Medizin Prüfungsinformationen findest, bzw wer der verantwortliche für die Prüfungskommission der Mediziner ist. Wenn du nichts konkretes, schreib dem Sekretariat der Prüfungskommission der Mediziner mit deinem Anliegen.

0
Kommentar von mexp123
21.08.2016, 16:35

Ja des sehe ich auch so. Es ist sehr kompliziert am Anfang und man fragt sich wie man das schaffen soll, aber man wächst mit seinen Aufgaben.

Es schadet aber natürlich nicht wenn du dich jetzt schon mit deinem Studium beschäftigst. Du könntest dich zB auch über den Medizinertest erkundigen. Das wird ja das erste sein, was du nach dem Abitur bewältigen musst. Da lohnt es sich, früh dafür zu lernen, weil sich die Prüfung mit den abiturprüfugen meist überschneidet.

0

Ja, muss man.

Und du solltest dir gleich die richtige Schreibweise aneignen:

ArticulatiO .....



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverständlich musst du die wichtigsten wissenschaftlichen Begriffe kennen! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, Medikamente sind ja auch auf Latein, Bsw. Fenternyl (Narkosemittel)
Ich will später auch Medizin Studieren und komme in die 10. Klasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Papadooo
21.08.2016, 19:56

Fentanyl... Ist ein Opioid und wird nicht nur für Narkosen benutzt. Primär ist es ein starkes Schmerzmittel...

Vergiss nicht die altgriechischen Begriffe.. Ist mindestens gleichermaßen vertreten..

1
Kommentar von DerExperter
21.08.2016, 21:28

Opiad. .. ist Verschreibungspflichtig... Ich will später Kadiologe werden

0
Kommentar von DerExperter
22.08.2016, 15:31

Ja okay vielleicht muss ich noch etwas üben,

1

Die lernst du an der Uni als Teil des Studiums.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Plan ist banane. Lern für die Schule, du brauchst nen guten Abschluss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?