Frage von deineMudda0071, 57

muss man bei nem mobilen WLAN Hotspot jeden monat Geld bezahlen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von netzy, Community-Experte für WLAN, 57

ich gehe davon aus, das du einen mobilen WLAN-Router meinst ;)

die WLAN-Verbindung von deinem Handy, TAB, Lappi usw. zu dem "Hotspot" kostet nichts, die Verbindung des "Hotspots" ins Internet dann natürlich schon

da dieser mobile Hotspot ja wahrscheinlich eine SIM-Karte hat, bezahlst du den Datenverkehr der SIM, entweder per Vertrag monatlich oder bei Bedarf bei einer Prepaid-SIM

ist prinzipiell wie zu Hause, dort zahlst du ja auch für die "Leitung/Anschluß", also Internet bis zum Router, die WLAN-Verbindung der Clients zum Router ist gratis (außer bei den wenigen Providern, die auch dafür Geld verlangen)

Antwort
von wiki01, 48

Vielleicht könntest du deine Frage etwas präzisieren, dann wäre auch eine korrekte Antwort möglich. Selbstverständlich kostet ein mobiler WLan-Hotspot Geld, und zwar den, der ihn einrichtet. Und das monatlich.

Kommentar von deineMudda0071 ,

Also genau so wie ein WLAN Route den man nur zuhause hat?

Kommentar von wiki01 ,

Dein eigenes WLan zuhause kostet nichts extra, außer den extra Stromkosten für den WLan-Router, wenn es ein extra Gerät ist - wie bei mir. Dem Provider ist das wurscht, ob du deine Daten über Kabel oder drahtlos beziehst. Es fallen auch nicht mehr Daten an.

Antwort
von Lara45566, 36

Nein und wenn dann musst du darauf hingewiesen werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten