Frage von Wahchintonka, 23

Muss man bei guten Freunden und Arbeitskollegen besonders auf der Hut sein, wenn man ihnen widerspricht oder ihnen ehrlich die Meinung sagt?

So eine "gute" Freundin von mir, will aufgrund gewisser Differenzen kaum mehr was von mir wissen. Warum sollte ich meine Meinung ändern, wenn ich nach wie vor der Meinung bin? Damit sie nicht mehr eingeschnappt oder enttäuscht von mir ist? Dann hat sie anscheinend auch noch ihren Partner entsprechend beeinflusst. Und die Differenzen sind lediglich politischer Natur

Antwort
von Malavatica, 9

Freunde sind nicht immer der gleichen Meinung. 

Aber du musst deinen Freunden nichts vor den Latz knallen. Sie also nicht kränken, wenn man weiß, dass sie da empfindlich reagieren. 

Wenn man bloß politisch andere Ansichten hat, ist es oft besser, das Thema Politik zu vermeiden. 

Kommentar von Wahchintonka ,

ich habe sie weder gekränkt noch beleidigt. Nur  meinte sie wegen meiner angeblichen "negativen Energien" könnte sie auch ihrem Hund nicht zumuten, dass ich auf Besuch vorbeikäme. Denn für den Hund sei das gefährlich, weil es noch nicht solange mit seiner Hüft-Op her ist. Die Genesung könnte deswegen darunter leiden. Sie ist halt auch sehr esoterisch angehaucht

Kommentar von Malavatica ,

Aha. Ich weiß natürlich nicht, was sie mit negativen Energien meint. Bist du nicht nett zu ihrem Hund?  Grundsätzlich sind mir Esoteriker etwas unheimlich :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community