Frage von heyho121314, 74

Muss man bei Einreise nach Deutschland aus einem Drittstaat mit Schengenvisum Deutschkenntnisse haben oder ist das vollkommen egal?

Ein Freund (Nepalese) ist derzeit in Dubai und möchte nach Deutschland einreisen. Er hat von der spanischen Botschaft in Indien ein Schengenvisum bekommen. Nun wie schon geschrieben die Frage: Muss er bei der Einreise, sprich am Flughafen, Deutschkenntnisse vorweisen?! Er kann kein Wort Deutsch und kein Englisch.

Danke

Antwort
von Karl37, 36

Ohne mindestens englisch Kenntnisse ist das Reisen müßig.

Zur Einreise nach Deutschland sind keine deutsche Sprachkenntnisse notwendig. Er kann das Visum für Spanien bei jeder deutschen Auslandsvertretung für Deutschland erweitern. Den Antrag kann man sogar online bei einem Generalkonsulat einreichen. Voraussetzung ist eine Auslandskrankenversicherung die in allen Schengen Staaten  gilt, den Nachweis die Unterhaltskosten selbst tragen zu können und die Erklärung zur Ausreise vor Ablauf des Visum. 

Antwort
von himako333, 35

es darf ein Schengenvisum  auch nur für ein bestimmtes Land ausgestellt werden, kläre das erstmal ab ..

Die Einreise nach Deutschland mit einem Schengen-Visum, das ein anderer Schengen-Staat für eine einmaliger Einreise ausgestellt hat, ist nicht automatisch unzulässig. Stellt allerdings die Bundespolizei bei der Grenzkontrolle fest, dass das Ziel des Reisenden nicht auf dem Hoheitsgebiet des visumausstellenden Staates, sondern in Deutschland liegt, hätte der Reisende sein Visum bei einer deutschen Auslandsvertretung beantragen müssen. In diesem Fall ist seine Zurückweisung möglich. 

mehr findest Du dazu auf den Seiten des auswärtigen Amtes..

Antwort
von Bitterkraut, 49

Nein, als Besucher muß man natürlich keine Deutschkenntnisse haben. das wäre ja absurd, wenn alle Touristen Deutschkenntnisse vorweisen müßten. Manchmal kommt man den Dingen durch Denken auf die Spur.

Kommentar von 666Phoenix ,

Aber nur sehr manchmal... :-)

Antwort
von axoni, 43

Nein, wenn er ein Schengenvisum hat kann er auch in den Schengenstaaten einreisen. Deutsch sprechen ist keine vorrausetzung, sonst müssen ja alle
Touristen auch draußen bleiben

Antwort
von Novos, 29

Wenn er ein spanisches Schengenvisum hat, muss er sich die überwiegende Zeit in Spanien aufhalten. http://www.auswaertiges-amt.de/sid\_64E42EAB8A44EF2B356E7A4BC28012DC/DE/Einreise...


Kommentar von Bitterkraut ,

Wo steht das denn, habs nicht gefunden? Ich denke aber auch, daß das so ist.

Antwort
von Troidatoi, 39

Es ist nicht notwendig, aber besser auf jeden Fall. Wenn Papiere i. O sind, kein Problem. So wie  die  Fluechtlinge in Deutschland halt.

Kommentar von Bitterkraut ,

oh man, was hat denn jetzt ein Schengenvisum mit Flüchtlingen zu tun? Bist du Flüchtling, wenn du irgendwo Urlaub machst?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community