Frage von Arina555, 47

Muss man bei einer Diät wirklich auf alles verzichten?

Antwort
von Vivibirne, 5

Nein. Man darf nicht hungern, muss genug trinken und sport machen, auswählen was man isst. Gute fette sind zb walnüsse, sonnenblumenkerne/ öl, käse ; gute Kohlehydrate sind Haferflocken, vollkornprodukte und kartoffeln, mais bohnen zucchini, gesunde eiweisse: eier, kürbisse, nüsse, Milchprodukte und Haferflocken.
Iss 3 Hauptmahlzeiten und 2 kleine snacks zb obst/ gemüse , Quark/ frischkäse

Antwort
von celixo, 15

nein: balance is the key! ich esse nach dem prinzip 80% gesund, 20% "cheatmeals" wie eis, schoki oder auch kuchen :-)

Antwort
von foreverdali, 31

Nein!! sollst du gar nicht, du solltest vielleicht nicht so viel essen (zb süßes) wie sonst, sport nebenbei und du wirdt sehen das genügt + gesunde ernährung

Antwort
von bajiraomastani, 25

Nein, bei einer Diät verzichtet man auf etwas Bestimmtes.

Es gibt versch. Diäten zb. die Low-Carb-Diät. Die mache ich momentan, sodass ich drauf achte, sehr wenige Kohlenhydrate aufzunehmen

Kommentar von slaughter996 ,

Was aber Blödsinn ist
Langhaltige Ernährungsumstellungen sind 1000 mal besser

Kommentar von bajiraomastani ,

Da hast du wohl recht, aber um möglichst schnell abzunehmen ist es für mich kein Blödsinn. 

Antwort
von slaughter996, 13

Logischerweise nein

Eine diöt ist kein Verzicht du kannst alles essen ! Nur musst du deine Kalorien einhalten

Antwort
von tenniskekz, 28

Es gibt auch z.b. Eine fett Diät wo man nur fette, kolenhydratarme Nahrung zu sich nimmt die nachweislich gut wirkt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten