Frage von Furzer, 56

Muss man bei DSDS wirklich wahrheitsgemäß beim Casting sagen, was man beruflich macht?

Z.B. wenn ich jetzt einen doofen Job habe, kann ich doch einfach sagen, ich bin Architekt oder Ingenieur? Hat das Konsequenzen wenn ich lüge?

Antwort
von Interesierter, 32

Ich könnte mir gut vorstellen, dass es Konsequenzen nach sich zieht. In den Bedingungen, die jeder Bewerber akzeptiert, wird sicherlich drinstehen, dass er wahrheitsgemäße Angaben machen muss und im Fall von Falschangaben der Ausschluss droht. 

Selbst wenn es keine Konsequenzen hat, musst du damit rechnen, dass es herauskommt. Und es wäre ja wohl megapeinlich, wenn deine Lüge öffentlich würde und die Aufdeckung live über den Sender ginge. 

Antwort
von herja, 38

Hat das Konsequenzen wenn ich lüge?

Es hat IMMER Konsequenzen wenn man lügt!

Antwort
von HomersMoab, 17

Kann doch auch gut sein so in der art "Vom Tellerwäscher zum Superstar"

Antwort
von sophiamaus2002, 24

Bei dsds schreiben die dir auch mal vor was du sagen sollst, was du beruflich machst...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten