muss man bei der bundeswehr auch samstags arbeiten weil man ja am wochenende zuhause schlafen darf?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also mal zum Abschluss zusammengefasst:

In der Grundausbildung ist eine Unterbringung in der Kaserne ûblich. Hier ist Dienst an Wochenenden durchaus môglich.

Auch nach der GA kann es natürlich zu Dienst an Wochenden kommen, sei es Wachdienste, Übungen oder sonstiges. Gleicht somit in der Form vielen Berufsbildern in der zivilen Wirtschaft. Gilt fûr sog. "Heimschläfer", also Soldaten, die beispielsweise heimatnah stationiert sind, ebenso wie für die Kameraden, die in der Kaserne untergebracht sind.

So hat das Eine eigentlich nichts mit dem Anderen zu tun, Dienst ist Dienst, ob nun Heimschläfer oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Dienst ist, muss man arbeiten. Das hängt vom eigenen Auftrag ab. Ich zum Beispiel habe letztes Wochenende durch gearbeitet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich Nein, aber hängt bestimmt davon ab welche Laufbahn du verfolgst 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welchen Zusammenhang zwischen Wochenendarbeit und zu Hause schlafen siehst du?

Meine Bundeswehrzeit liegt schon länger zurück, aber während der AGA durfte man nicht zu Hause schlafen, danach schon.

Es kam immer mal wieder vor, dass man am WE Dienst hatte (bspw. GvD, Wache,..). Da hat es keinen interessiert, wo man geschlafen hat, Hauptsache man war zum Dienstbeginn da.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung