Frage von DickeKuh24, 126

Muss man ausgehungert sein um abzunehmen?

Ich möchte abnehmen und dachte mir, gesunder zu essen. Meine Mutter dagegen sagt, ich soll verhungern und täglich vielleicht nur einmal essen, hat sie Recht, muss ich wirklich hungern um gute Resultate zu erlangen?

Antwort
von Zeitzeugin, 55

Wenn deine Mutter eine ES hat, ist sie sicher kein guter Ratgeber in Ernährungsfragen. Die Energiebilanz entscheidet, ob du abnimmst oder zunimmst. Du musst also etwas weniger essen als dein Kalorienbedarf besagt. Gesund essen ist eine gute Idee.

Antwort
von Kleckerfrau, 64

nein, man muss nicht hungern um abzunehmen., Deine Mutter hat nicht recht., Vom Hungern nimmt man nicht ab. Wenn man alles richtig macht beim abnehmen muss man gar nicht hungern .

Antwort
von Nemesis900, 71

Nein da hat sie nicht recht. Wäre sogar kontraproduktiv da man damit ja irgendwann aufhören muss und man dann direkt wieder zu nimmt.

Antwort
von WisdomOwl, 80

Nein! Es ist viel wichtiger, früh,mittags,abends sich satt zu essen aber dann zwischendurch nichts zu essen.(Ein Apfel oder anderes Obst passt schon, aber vorallem nichts Süßes!) Wenn du solchen Hunger hast, dann wirst du dir vermutlich öfters mal kleine Snacks gönnen, die dir letzendlich nicht beim abnehmen helfen.

Kommentar von bubblegumkush ,

obst hat sehr viele carbs musst du bedenken

Kommentar von WisdomOwl ,

Oder halt direkt nach dem Essen Obst und Gemüse essen (oder auch gleich zum Essen dazu), damit du dich trotzdem gesund ernährst,

Antwort
von Pixlion, 76

Nichts essen ist so ziemlich die schlechteste Idee, um abzunehmen. Dein Körper braucht die Nahrung, weil du Energie brauchst um auch etwas abzubauen. Gar nichts essen führt dazu, dass du es iwann nicht mehr aushältst und dann der tolle Jojo Effekt auftritt - also du doppelt so viel zunimmst wie du abgenommen hast. Ernährung umstellen + Sport sind am sinnvollsten. Und man muss ja auch nicht auf alles verzichten. In Maßen genießen :)

Antwort
von bubblegumkush, 61

nein haha natürlich nicht

du musst eine negative kalorienbilanz haben also mehr verbrennen als du zu dir nimmst (du verbrennst auch untätig eine gewisse menge)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community