Frage von Matjesfischchen, 127

Muss man auf jede dumme Frage eines Mannes antworten oder wollen Männer manchmal gar keine ehrliche Antwort?

Ein Freund von mir stellt immer so nervige Fragen und immer sind meine Antworten entweder zu kurz oder ich antworte nach zu langem Zeitraum. Beispiel: Er fragt mich am Telefon ob ich Alkohol getrunken habe. Da ich gerade beschäftigt bin antworte ich erst ein paar Sekunden später mit nein und er stellt direkt meine Aussage infrage.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TimeosciIlator, 37

Am Telefon ist sowieso blöd. Ähnlich wie hier kann man den Dialogaustauschpartner ja nicht sehen. Gebärdensprache und anderes bleiben also verborgen.

Hier ist's halt nur noch 'ne Stufe schwieriger, da man sich hier ja auch nicht hören kann. Dafür fällt hier eine Überlegepause wiederum überhaupt nicht ins Gewicht. Deshalb liebe ich es persönlich ganz besonders hier :))

Allerdings scheint der Freund etwas misstrauisch veranlagt zu sein. Oder er vermisst genügend Aufmerksamkeit, wenn er so reagiert.

Ich würde Dir empfehlen mal mit Deinem Freund über dieses Problem zu reden. Also wie er es allgemein betrachtet, wenn man sich lange Zeit beim Beantworten lässt. Dies muss ja nicht zwangsläufig - genau wie Du richtig schreibst - etwas damit zu tun haben, weil einem die Frage unangenehm wäre.

Kommentar von TimeosciIlator ,

Dankeschön für das Goldene Sternchen... :)

Antwort
von YuyuKnows, 82

Super, ich liebe sexistische Fragen! 

Wollen wir anfangen mit dem Pauschalisieren? Gut!

"Alle Männer stellen so doofe Fragen, da bist du nicht allein! Frauen müssen aber zu diesen Fragen Antworten geben, weil sie sonst als Zicken gelten!" 

Und jetzt eine richtige Antwort: wenn dich diese Fragen nerven, dann sprich es aus "Das nervt, lass es." Sprich für dich selbst und gebe deine Meinung. Sonst macht er so weiter und wird nicht damit aufhören. 
Du hast eine Stimme, benutze sie auch. Du musst dir nichts gefallen lassen!

Kommentar von oelbart ,

Irgendwie haben wir zwei verschiedene Fragen gelesen...

Kommentar von YuyuKnows ,

Wir haben sie auf zwei verschiedene Weisen gelesen. 

Aber wahrscheinlich hast du mehrere Tabs offen und bist verwundert über meine absolut fantastische Antwort.

Antwort
von Ille1811, 39

Es gibt auch - völlig geschlechtsunabhängig - Menschen, die sich vorher schon überlegen, wie sie den Menschen, dem sie eine Frage stellen, für seine Antwort runtermachen - egal, was sie antworten!

Dagegen bist du machtlos und kannst dich nur schützen, indem du den Kontakt abbrichst.

Antwort
von kami1a, 10

Hallo! Gute Antwort von YuYu knows. Ist Dir ein Mann in der Konversation zu nervig solltest Du den Kontakt lassen - er wird sich nicht ändern

Und ähnliche Fragen könnten Männer umgekehrt auch stellen

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von Kylias, 46

Auch frauen stellen dumme fragen ^^
das ist nicht unbedingt geschlechterbezogen.. das liegt eher an der person ^^

wenn er nervt, dann sag es einfach oder sprech ihn direkt drauf an das sein verhalten nervig ist

Antwort
von Centario, 32

Da die Fragen von einen Mann schon mehr Feststellungen sind, braucht  man sie nur bestätigen oder ist einfach mal still.


Antwort
von 2016Frank, 29

Ich finde viele Männer auch dumm. Deswegen möchte ich auch keinen haben! ;-))

Kommentar von ZIzIZakg ,

Glückwunsch?

Antwort
von Ottavio, 15

Muss ich auf diese Frage jetzt antworten ? Natürlich nicht,das ist immer noch meine Entscheidung, wir sind hier nicht in der Prüfung. Und selbst, wenn wir es wären: Ich kann gar nicht alle Fragen beantworten. Darum drücke ich die meisten Fragen weg und lösche sie. Bei manchen Fragen habe ich auch einfach keine Lust, sie zu beantworten. Dann denke ich: dumme Frage !

Aber das ist jetzt der interessante Teil an Deiner Frage: Gibt es eigentlich dumme Fragen ? Was zeichnet sie aus ? Sicherlich gibt es Fragen, die die fragende Person als etwas dumm erscheinen lassen, weil sie sie sich sonst selbst hätten beantworten können. Aber Fragen sind ja gerade dazu da, dass ein etwas dummer Mensch nicht so dumm bleibt. Daher kann seine Frage durchaus eine kluge Frage sein.

Das Menschen Fragen stellen, auf die sie keine ehrliche Antwort haben wollen, ist wohl kaum geschlechtsspezifisch. Da werde ich in zehn Minuten ein dutzendmal gefragt, "Wie geht's?"  Das ist als reine Höflichkeit gemeint, aber am Schluss möchte ich nur noch antworten: "Was geht Dich das an ?" Das habe ich auch schon mal geantwortet, die Wirkung war durchschlagend.

Antwort
von BenniXYZ, 6

Männer wollen nie eine ehrliche Antwort:-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community