Frage von chlist, 696

Muss man auch weiterhin ärztliche Termine vereinbaren, obwohl man bereits in der unbefristeten vollen Erwerbsminderung ist?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Konrad Huber, 576

Hallo chlist,

Sie schreiben:

Muss man auch weiterhin ärztliche Termine vereinbaren, obwohl man bereits in der unbefristeten vollen Erwerbsminderung ist?

Antwort:

Auch eine unbefristete, volle Erwerbsminderungsrente ist kein Freibrief für alle Ewigkeiten, denn die DRV kann jederzeit eine erneute Gesundheits-/Leistungsprüfung veranlassen und neue Bescheide ausstellen!

Aus diesem Grund ist jedem Bezieher von Erwerbsminderungsrente anzuraten, regelmäßig die behandelnden Ärzte aufzusuchen und entsprechende Nachweise sicherzustellen!

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Antwort
von wasserschlange, 570

Ich habe selbst Erwerbsunfähigkeitsrente, aber wenn ich plötzlich keine Arztbesuche mehr machen würde, würde ich mich fragen,  ob ich plötzlich gesund bin. Da das nicht der Fall ist, werde ich weiterhin zum Arzt gehen. Solange du nicht die Regelaltersrente erhältst kann der Rentenversicherung immer prüfen, ob die Erwerbsunfähigkeit noch vorliegt.

Antwort
von eulig, 552

ich frage mich grade was der Sinn deiner Frage ist...

Antwort
von AuWeia12345, 566

Das liegt ganz bei Dir, verpflichtet biste nicht. - Bin selbst wegen voller Erwerbsminderung zu hause. - bis 2048.....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten