Muss man auch Trainiren wärend man sich gesundernährt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Je nach Typus, kann ein Cardiotraining unumgänglich sein. Gibt einfach Menschen, welche so wenig essen können wie sie möchten und trotzdem kaum abnehmen. Zu welchem Typ du gehörst wirst du wissen.

Effektiv für dein Ziel wäre es im Kaloriendefizit zu verbleiben und Krafttraining zu absolvieren (3 mal die Woche für's erste). Ernährungstechnisch kannst du dich im Internet informieren. Team - Andro dürfte da Abhilfe schaffen.

Zusätzliches Cardiotraining muss auch praktiziert werden, wenn überdurchschnittlich viel Fett vorhanden ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LilaBlume1
07.01.2016, 18:54

danke

0

Was spricht dagegen das zeitgleich zu tun?

Das Abnehmen geht doch mit Sport auch viel leichter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LilaBlume1
07.01.2016, 18:50

also ich denke immer so wenn man sport macht das man es eh nicht sieht weil der speck drüber ist und man erst sieht wenn es weg ist und es halt nichts bringt zu trainirgen wenn man die muskeln nicht sieht

0

Wenn man Muskeln aufbaut / trainiert Verbrennt man Energie (Fett).

Der trainierte Muskel verbrennt auch im Ruhezustand Energie.

Einfachste Formel zum abnehmen. Viel Bewegen/trainieren und weniger Energie zu sich nehmen als man verbrennt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LilaBlume1
07.01.2016, 18:52

Danki hast mir geholfen

0

Dauert halt erheblich länger, wenn du nicht Trainierst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LilaBlume1
07.01.2016, 18:51

oki danke

0

Was möchtest Du wissen?