Frage von rainbowgirloo, 78

Muss man auch sehr kleine Summen die man nebenbei verdient anmelden?

Oder erst ab einem bestimmten Betrag?

Antwort
von 2001Jasmin, 44

Hallo,
Soviel ich weiss sind Jobs unter 400€ nicht steuerpflichtig. Alles andere darüber musst du angeben.😄

Antwort
von evemary98, 42

400€-Jobs sind steuerfrei. Es gibt auch Ausnahmen, bei denen die Grenze bis ca. 450€ monatlich geht.

Kommentar von wurzlsepp668 ,

1. die Ausnahmen mit 450 € sind die Regel ....

2. die Minijobs sind steuerfrei, weil der Arbeitgeber Abgaben leistet, in denen eine pauschale Steuer enthalten ist

Antwort
von Loulexismus, 40

bis 450€ ist Steuerfrei und muss nicht angemeldet werden.
Bis vor ca. zwei Jahren lag die Grenze noch bei 400€, wurde dann angehoben.
400€-Job ist trotzdem noch die übliche Bezeichnung.

Kommentar von wurzlsepp668 ,

FALSCH!

ein Minijob ist steuerfrei .... aber auch nur deshalb, weil dieser pauschal vom Arbeitgeber versteuert wird .......

ansonsten gibt es nur eine Freigrenze von 410 € JÄHRLICH

Kommentar von Loulexismus ,

Die jährliche Steuerfreigrenze liegt bei über 8000€...
Das muss dann aber trotz alle dem angemeldet werden und wird über die Steuererklärung zurückerstattet.

Kommentar von wurzlsepp668 ,

ich kenne die steuerlichen Grenzen .....

in der Fragestellung steht "nebenbei ...." und hier liegt die Freigrenze bei 410 € JÄHRLICH

und bei Gewinnen aus einer Nebentätigkeit ist die Wahrscheinlichkeit einer Steuerrückerstattung verschwindend gering ....

Antwort
von AalFred2, 26

Wie verdient? Als Minjob? Nein. Als Gewerbetreibender? Ja.

Antwort
von glaubeesnicht, 44

Wo anmelden?

Kommentar von rainbowgirloo ,

Ich meine steuerlich als Nebenerwerb oder so

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community