Muss man anhalten wenn man auf dem Bordsein steht, also auch wenn ich Rechtsabbieger bin muss ich dem Gegenüber vorfahrt gewähren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich verstehe die Frage nicht. Rechtsabbiegen und Vorfahrtsregelung haben nicht damit zu tun, wo das Auto steht. Und anhalten muss auch nicht grundsätzlich, wenn Jemand Anderes vorfahrtsberechtigt ist.

Wenn du anhalten müsstest, nur weil du auf einem Bordstein steht, dürfest du nie wieder wegfahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sebastianla
15.08.2016, 13:11

Es geht anscheinend um das Ausfahren aus einem Grundstück. Und ja, da ist man, wenn die Ausfahrt gegenüber einer Einmündung ist, gegenüber ALLEN wartepflichtig.

0

Du darfst mit dem Auto gar nicht erst auf den Bordstein fahren. Da fängt's an. Insofern damit der "Gehweg" gemeint ist wie im allgemeinen Sprachgebrauch üblich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem Auto AUF dem Bordstein? Also wenn du gerade aus einer Einfahrt kommst oder wie meinst du das?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ditaaa15
15.08.2016, 12:57

ja, wenn man aus einer Einfahrt kommt

0

Wenn Du auf dem Bordstein stehst, brauchst Du nicht anzuhalten - Du stehst ja bereits.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung