MUSS man am Schulschwimmen teilnehmen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja, das ist Pflicht. Bist du wegen deiner Essstörung in Therapie? Wenn nicht, solltest du dich unbedingt darum bemühen. Es ist klar, dass du frierst und zitterst, wenn du so gar nichts auf den Rippen hast. Zudem wirst du dich auch nicht viel bewegen, weil du ja keine Lust aufs Schwimmen hast. Das verstärkt dann das Frieren noch zusätzlich.

Wenn du es nach dem Schwimmen zeitlich nicht schaffst, die Haare richtig trocken zu fönen, dann nimm dir eine Mütze mit, die du aufsetzt, wenn du ins Freie gehst, damit dein Kopf nicht auskühlt.

Und Ausreden gelten nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Willst Du befreit werden so brauchst Du eine Bescheinigung Deines Arztes - anders geht es leider nicht.

Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche. Gruß Kami.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich konnte mich davon befreien lassen. Einmal hatte ich ein Attest vom Arzt, dass ich kein Sport machen darf, weil mein Gewicht noch nicht stabil war, bzw bei zu großer Belastung zu viel Risiko fürs Herz bestand. 

Ein anderes mal hatte ich ein psychologisches Gutachten, dass ich nicht zum schwimmen brauche, weil die Rückfall Gefahr zu groß war. Mich im badekleidung zu zeigen wäre zu viel Druck für die Psyche und so. 

Aber ich musste das immer beim Arzt bescheinigen lassen. Ohne Attest ist das nicht möglich, glaube ich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schulschwimmen gehört zum Lehrplan und ist somit auch für dich verpflichtend. Wenn du solche Probleme damit hast, rede halt mal mit deinem Sportlehrer darüber? Vielleicht kann er dir ja in deiner Situation weiterhelfen und dir die "Angst" vorm Schulschwimmen nehmen? Ein Versuch ist es auf jeden Fall wert, oder? Ich hoffe, ich konnte dir etwas weiterhelfen.

Gruß Martin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Schulschwimmen Teil des Unterrichts ist und damit zum Lehrplan gehört, bist du verpflichtet daran teilzunehmen so wie bei jedem anderen Unterrichtsfach auch.

Außnahmen gibt es nur, wenn chronisch krank wärst und deshalb nicht mitmachen kannst. Ansonsten musst du da leider durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Irukandji00
28.11.2016, 10:45

ist eine Essstörung keine chronische Krankheit?

0

Es ist Pflicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kenne das! Du könntest versuchen dir vom Arzt ein Attest zu holen. Alles gute dir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurz gesagt, Du magst es nicht.

Jetzt ist das aber so, wenn jeder nur das mitmacht, was er mag, dann macht Schule irgendwie keinen Sinn mehr, oder?

Alle LRS Leute brauchen nicht mehr in Deutsch zu gehen. Keinen Bock auf Geschichte? Super, Pause!

Vielen anderen Jugendlichen vor dir, ging es mit dem Schwimmunterricht genauso. Sei schön tapfer, auch das geht vorbei. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung