Frage von Son8Goku1, 76

Muss man als sunnith die sunna beten?

Und wie lange hat unser Prophet am Tag gebetet

Antwort
von FeeSabilillah, 48

Die Sunnan sind keine Pflicht, du entscheidest dich selbst sie zu machen. Aber seinen wir doch mal ehrlich, wir alle Sündigen mehr oder weniger und haben es darum auch nötig mehr als erforderlich zu tun. Schaden kann es jedenfalls nicht.

Ein weiterer Punkt ist, dass man in die höheren Stufen des Paradieses nur kommt, wenn man entsprechend zusätzliche Taten verrichtet hat.  Demzufolge sind die Sunnah Taten notwendig um die höheren Stufen des Paradieses zu erreichen.

Kommentar von Son8Goku1 ,

Danke für die Antwort

Antwort
von FatihBa, 33

Man kann nicht so lange wie er beten. Das wäre viel zu lange. Wenn man sich beim gebet schwer macht weil man zu viel betet ist das auch nicht ok. Befolge einfach seine Sunna Gebete neben den Pflicht gebeten. Das sind schon einige.
Morgens: 2 sunnah 2 farz
Mittags : 4 sunnah 4 farz 2 sunnah
Nachmittag: 4 sunnah 4 farz
Abend: 3 farz 2 sunnah
Nachts: 4 sunnah 4 farz 2 sunnah 3 vitr
Also so mache ich es: dann kann man zb noch terawi in den Ramadan Monaten machen. Dann kann bestimmt nicht mehr machen. Muss noch die sunnah lesen

Kommentar von Son8Goku1 ,

Danke für die Antwort

Kommentar von FatihBa ,

Immer wieder gerne. Das helfen im islam ist wichtig

Antwort
von suesstweet, 41

Ja solltest. Sunnah sind auch sehr wichtig. 

Das Gebet war für den Propheten sein Ein Und ALLEs! Genau wie wir 5x am Tag.. Nach dem Nachtgebet legte er sich für paar Stunden schlafen ind hatte "Teheccüd"gebet verrichtet. 

Kommentar von Son8Goku1 ,

Danke für die Antwort

Kommentar von Son8Goku1 ,

Weiß du vllt wie lange unser Prophet das am Tag gemacht hat von abends bis morgens ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community