Muss man als minderjähriger Schülercoach mit 260 Euro Verdienst Steuern bezahlen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein. Unabhängig von Alter etc. hat jeder einen Grundfreibetrag von etwas rund 8600 Euro im Jahr- bis dahin zahlt man keine Steuern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ameriise
18.07.2016, 14:36

Dankeschön. ))

0

Hallo Ameriise, ja normaler Weise müßtest du auf deine selbständige Arbeit in Höhe von 260 Euro USt bezahlen, aber da dein Förderunterricht eine Lehrtätigkeit ist, ist diese von einer Zahlung einer USt nach § 4 USt Nr. 21a  befreit. Sprich Netto ist gleich Brutto. Da du im ganzen Jahr nur 260,-- € Einnahmen hattest brauchst du auch keine Steuern bezahlen. Eine Steuerzahlung geht erst ab einem zu versteuernden Einkommen im Jahr 2016 von 8652,-- € los. Vor dieser Summe sind keine Steuern zu zahlen.

In deinem Fall also 0,--€.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ameriise
09.08.2016, 19:47

Deine Antwort verwirrt mich. Am Anfang sagst du normalerweise muss man für diese Summe Steuern bezahlen und am Ende das Gegenteil. Auf jeden Fall dankeschön und ich weiß jetzt Bescheid wegen meiner Frage.

0

Nein,du brauchst keine Steuern zahlen.Mit deinem Verdienst erreichst du die Grenze des Freibetrages noch lange nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ameriise
09.08.2016, 19:49

Danke.

0

Was möchtest Du wissen?