Frage von jsfs1902, 62

Muss man als Mediengestalter Print/Digital gut zeichnen können?

Hallo Community, Ist man als Mediengestalter mehr für layout/design/etc. zuständig oder muss man gut scribbeln und zeichen können. Ich schätze mich so ein das ich, was grafische Aspekte angeht, recht gut bin. Ich habe u.a. die Websiten meines Vaters gemacht und hatte auch schon mit Flyern, Broschüren etc zu tun. Diese Arbeiten machen mir wahnsinnig Spass! Zeichnen könnte ich vielleicht sogar recht gut, aber mir fehlt das Know How und die Lust ;) Wie gesagt, muss man als Mediengestalter zeichen können, und wenn ja, was gibt es für Alternativen. LG jsfs1902

Antwort
von Mikafan, 51

Hi,

um deine Frage zu beantworten: Ja, du musst zumindest skizzieren können, also andeuten können, worauf du hinaus willst. Genaueres Zeichnen oder Umsetzen, geschieht dann meistens eher am PC.

Liebe Grüße

Kommentar von jsfs1902 ,

Danke für deine Antwort. Was verstehst Du unter skizzieren? ich habe schön öfters in Videos oder so gesehen, das oft Websites, Fyler, etc, aufgezeichnet werden. Mir gehts eher darum das man keine grossartigen "Gemälde" zeichnen muss. Eigentlich sind dafür ja Grafikdesigner zuständig!?

Kommentar von Falkenpost ,

Mir gehts eher darum das man keine grossartigen "Gemälde" zeichnen muss

Das mit Sicherheit nicht. Die Zeiten der Werbeplakat-Maler, aus der guten alten Kino-Zeit, sind seit längerem vorbei. Eher skribbeln.

 

Kommentar von Mikafan ,

Es stimmt, "Gemälde" musst du nicht zeichnen :) Eher Entwürfe, wie das fertige Produkt aussehen könnte, aber nur ganz grob.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community