Frage von Humanoid98, 92

Muss jeder während großen Tunieren einen auf Fußballexperte machen?

Ich gucke sehr gerne Fußball. Dauerkartenbesitzerin, Champions sowie Europaleague sind Pflicht bei mir. Natürlich sind EM und WMs immer kleine Highlights, doch da gibt es diese Sache, die mich tierisch aufregt. Ich spreche für gewöhnlich nicht mit Leuten über ein Thema, dass sie nicht interessiert bzw. von dem sie keine Ahnung haben. Das versuche ich auch beim Thema Fußball mit Erfolg - außer es steht grade, wie jetzt, eine EM an. Viele Freunde, leider vor allem weibliche, texten mich dann mit ihrem ergoogltem Halbwissen voll, obwohl ich versuche den Gesprächen aus dem Weg zu gehen, weil es mich einfach nervt, wenn jemand, der nicht mal weiß was Abseits ist, mir versucht zu erklären, warum dieses und jenes so ist im Fußball, krieg ich Aggressionen. Warum ist das so? Warum ist auf einmal jeder Experte und merkt nicht wie peinlich er/sie rüberkommt? Kennt ihr das auch oder übertreibe ich?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BerlinEastside, 44

Ja ich kenne das auch. Sei doch etwas tolerant. Die haben EM Fieber. Mit der Nationalmannschaft, kann sich halt jeder identifizieren. Das ist die Begeisterung. Ich find das okay, wenn dann jeder auf "Bundestrainer" macht.

Das Beste ist, wenn mir die Freundin von nem Kupel, mir was von falscher und richtiger 9 erzählt. Ist doch lustig. ;)

Wenn alles vorbei ist, gehe ich mit meinen Kumpels wieder zu Union Berlin, dann sind die wahren "Experten" wieder unter sich. ;)

Kommentar von Humanoid98 ,

Das ist auch ein Problem. Ich habe zu viele "hauptsache Deutschland verliert"-Leute in meinem Umfeld...

Kommentar von BerlinEastside ,

Was? Du bist in schlechte Gesellschaft geraten, mein Freund. :(

 Aber ist vielleicht noch besser, wie die "Deutschland "Fans" die jetzt schon die Hosen "voll" haben, weil sie gelesen haben, dass wir noch nie, bei einem großen Turnier, gegen die gewonnen haben. Da krieg ich die Krise!


Kommentar von michi57319 ,

Typisch deutsche Schizophrenie :-D Die Mannschaft wird schlecht geredet, aber wenn sie weiterkommt, wird um so wilder gejubelt und gefeiert.

Das alles völlig ahnungsbefreit von Fakten, versteht sich ja von selbst *rofl*

Kommentar von BerlinEastside ,

Ja...wenn wir nix zu jammern haben....wär der Fußball Stammtisch vielleicht auch langweiliger.... ;-)

Kommentar von michi57319 ,

Bei alledem wird völlig übersehen, daß bei Schalke jetzt hoffentlich mal Ruhe einkehrt. Hoffentlich. Ich würde es dem Verein echt wünschen und ich bin kein Fan dieser Mannschaft.

Kommentar von BerlinEastside ,

Auch wenn der Herr mit der Fleischfabrik sich durchgesetzt hat. Auf Schalke wird nie "Ruhe" sein.....Eher spritzen die, die Arena schwarz gelb..... :D

Antwort
von FrolleinFilou, 35

Beim Spiel Deutschland gegen Nordirland stand ich neben einer Gruppe Mädels. Die eine davon tönte ständig rum, dass Mario Gomez ja ein arroganter Fatzke wäre, sowieso gar nichts kann und das noch nie und sie nicht versteht, warum Löw ihn nicht sofort auswechselt.

Es war so nervig und alle Umstehenden haben sie gehasst. Und dann schoss Gomez das Tor ^^ nach dem Jubel hörte man kurzzeitig nichts von ihr, und dann meinte sie laut: "Glückstreffer" Ich hätte lachen und heulen gleichzeitig wollen.

Ich kenne mich auch nicht mit Fussball aus, aber ich schaue seit ich ein kleines Kind bin immer EM und WM, erst mit meinen Eltern und später halt mit Freunden, und im Laufe der Zeit lernt man doch so einiges.

Ich weiß was da passiert, warum wegen was gepfiffen wird, wer grade schlecht spielt und wer gut und sehe auch keinen Grund, dann nicht während des Turniers meine Meinung zu sagen, die steht mir schließlich zu, auch wenn ich keine Ahnung hab was in der Bundesliga passiert, wer in welchem Verein spielt oder sonstwas.

PS: Ich schaue das dann, weil es mir Spaß macht und nicht weil ich denke ich muss oder ich muss jemandem beeindrucken. Ich mach es schon mein ganzes Leben.

Kommentar von Humanoid98 ,

Vielleicht hab ich mich ein bisschen unglücklich ausgedrückt, aber gegen Menschen wie dich hab ich nichts, ganz im Gegenteil :D Nur sowas wie das Mädchen finde ich gehört während den Tunieren eingesperrt 😅

Kommentar von FrolleinFilou ,

Ja, gut die war wirklich nervig :'D. Aber ich finde schon, dass auch Nicht-Experten dann was sagen dürfen, schließlich beschäftigt sie es ja in dem Moment total und sie schauen es an, fiebern mit und wollen teilhaben. Sonst dürften über Kinofilme ja auch nur noch Filmstudenten, Produzenten und so reden. Glaube aber, fast jeder Experte ist total genervt wenn Laien was zu seinem Gebiet sagen.

Antwort
von Dennis1616, 39

Ich hasse Fußball sehr :D und mich interessiert wirklich kaum etwas so unglaublich wenig wie Fußball, wenn wir in einer Gruppe sind und alle (wie so oft) über Fußball träumen und schwärmen, steh ich daneben und kann das einfach nicht nachvollziehen ^^
Ich habe oft versucht da gefallen dran zu finden damit ich eben nicht alleine da stehe . 

Das wird da so ähnlich sein, 

grade wenn das von Mädchen kommt 

" wenn er denkt ich mag Fußball und kenne mich aus mag er mich bestimmt gleich mehr c: " 

Kommentar von Humanoid98 ,

Genauso kommt mir das auch vor, obwohl ich dachte, dass wir langsam aus diesem Alter raus sind haha ( alle 17 aufwärt)

Antwort
von kami1a, 4

Hallo! Die nehmen da gerne ehemalige Spieler und die ich bisher gesehen habe waren alle besser als Olli Kahn. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von Vanelle, 9

Unabhängig vom Fußball: Wenn man lange und intensiv über ein Thema diskutieren will klappt das am besten, wenn in der Runde niemand über Sach- oder Fachkenntnisse verfügt.

Mich interessiert Fußball nicht die Bohne, allerdings lässt es sich nicht vermeiden, mit Menschen zusammen zu treffen, denen es ein Bedürfnis ist, sich darüber auszutauschen.

Bisher ist es immer noch gelungen, aus dem was man ungewollt aus den Medien aufgeschnappt hat, ein Gespräch aufzubauen, dass zumindest mein Gegenüber "glücklich" gemacht hat.

Antwort
von michi57319, 44

Einfach ignorieren und sich dann im Kreise der Wissenden wohlfühlen ^^

Antwort
von Katzenhai3, 35

Du nimmst alles viel zu ernst. Ich liebe auch Fußball, doch ist es mir egal wenn einer seine .....wenn auch unqualifizierte Meinung.....dazu gibt. Beide haben wir unseren Spaß daran.

Kommentar von Humanoid98 ,

Ich hab ja nichts dagegen, wenn sie ihre Meinung äußern, aber wenn sie die einem schon fast aufdrängen wollen, will ich denen am liebsten an die gurgel😂

Kommentar von Katzenhai3 ,

Versteh' ich schon. Doch bleib cool und schüttel innerlich den Kopf ;)

Kommentar von Humanoid98 ,

Ich versuche stark zu bleiben 👌

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten