Muss jeder Mensch Gebühren für sein Girokonto zahlen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nein, es gibt gebührenfreie Konten, z.B. Übers Internet oder für bestimmte Personen oder Vereine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt banken, die das (generell oder für bestimmte personengruppen) kostenlos anbieten. DAB-Bank fällt mir beispielsweise gerade so ein.

Hoffe ich konnte dir helfen, mfG kai

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einige Banken verlangen keine Gebühren wenn der mtl. Geldeingang über einer bestimmten Summe liegt. Die Commerzbank z. B. verlangt bei einem Geldeingang von mtl. € 1200,00 keinerlei Gebühren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lipstique
15.01.2016, 19:19

Da wäre ich aber ruckzuck weg, so eine Abzocke - und das lassen sie sich freiwillig gefallen? Unfassbar:-)))

0

Bei der BBBank ist das Konto kostenlos. Du musst nur einmalig 15€ Genossenschaftsanteil bezahlen. Diesen bekommst du aber bei Kündigung zurück und alle 10 Jahre als Treueprämie. Einen regelmäßigen Geldeingang musst du aber haben. Die Höhe spielt dabei aber keine Rolle. Ein 450€ Job reicht dafür völlig aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für Jugendliche, Azubis und Studenten bieten fast alle Bank kostenlose Girokonten an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Es gibt mehrere Banken die keine Gebühren verlangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Number26 bezahlst du überhaupt NICHTS für das Girokonto und bekommst obendrein noch viele gute Leistungen geboten.

Details zum Girokonto: http://www.kreditkartenfuchs.de/number26-kreditkarte/

Mein Tipp: Finger Weg von klassischen Banken, dort bezahlt man als Privatkunde viel zu hohe Gebühren. Es gibt immer mehr Alternativen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?