Frage von HastDuKekse, 79

Muss in diesem Satz ein Komma stehen oder nicht?

Hallöschen :)

Ne Freundin und ich sind die ganze Zeit am diskutieren ob ein Komma in diesem Satz stehen müsst oder nicht, könnt ihr uns da weiterhelfen. Ziemlich banal eig, also der Satz wäre : .. und alles was wir erlebten, war nur ein Wimpernschlag. Ich bin der Meinung, dass zwischen erlebten und war ein Komma stehen müsst, während sie das nicht für nötig hält. Danke für eure Hilfe! LG HastduKekse

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lapushish, 53

Alles, was wir erlebten, war nur ein Wimpernschlag.

Ihr habt beide unrecht haha :)

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für deutsch, 29

Alles, was wir erlebten, war nur ein Wimpernschlag.

Der eingeschobene Nebensatz (=Relativsatz)  wird durch Kommas vom Hauptsatz abgetrennt.

Antwort
von MacWallace, 36

Hallo,

In diesem Satz ist ein Einschub "Apposition" vorhanden, dieser ist davor und danach durch ein Komma vom Hauptsatz abzugrenzen. Man erkennt Apposition vor allem daran, dass sie für den Satz, grammatikalisch gesehen, überflüssig sind. Das heißt, dass der Satz auch ohne des Einschub grammatikalisch zu 100% richtig ist.

"Und alles war nur ein Wimpernschlag." ist ein vollkommen korrekter Satz und deshalb ist ", was wir erlebten," ein Einschub.

Also, um das alles mal anzuschließen:

"Und alles, was wir erlebten, war nur ein Wimpernschlag." ist die richtige Kommasetzung.

LG Dr Blex

Kommentar von adabei ,

Ich hätte den Einschub jetzt nicht als Apposition bezeichnet sondern einfach als Relativsatz, aber das Ergebnis ist das gleiche.

Kommentar von adabei ,

P.S.: Wahrscheinlich ist es eine Apposition in Form eines Relativsatzes. ;-)

Kommentar von MacWallace ,

Das stimmt, der Übergang ist sehr schwimmend. "Was" gilt aber nicht als Relativpronomen (zumindest laut Wikipedia, hab' grade nochmal nachgeguckt, weil ich jetzt auch unsicher war), deshalb habe ich Apposition gewählt, obwohl der Satz vom Aufbau her ein Relativsatz ist.

Danke für die Ergänzung.

LG Dr Blex

Antwort
von Herb3472, 44

Es gehören zwei Kommata rein:

"Und alles, was wir erlebten, war nur ein Wimpernschlag."

"Und alles .......... war nur ein Wimpernschlag" ist der Hauptsatz, der durch den Nebensatz ", was wir erlebten," unterbrochen wird.

Antwort
von mychrissie, 10

Da muss ein Komma stehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community