Frage von Lalona1234, 36

Muss ich zur Vorsorge beim Frauenarzt?

Nehme seit einem halben Jahr die Pille meine Fa hat mich bis her nur von ausenangeschaut mehr nicht.Nun soll ich in 2 Monaten zur Kontrolle kommen. Ich hab da mit kein problem mich da auszuziehen und so aber ich möchte einfach noch nicht innerlich untersucht werden( fals ihr wisst was ich meine).Hab ich da das recht zu oder muss ich das machen lassen?Ich weis das ich es iwan machen muss aber zur zeit will ich das noch nicht.

Ps:sorry für die Rechtschreibfehler.. Lg :)

Antwort
von Coza0310, 6

In Belgien findet die erste Untersuchung beim Frauenarzt zur ersten Schwangerschaft statt, solange vorher nichts besonderes ist. Und auch dort sterben die Frauen nicht reihenweise. Die Pille verschreibt dort übrigens der Hausarzt ab 12. In Deutschland wird es manchmal etwas übertieben mit Untersuchungen etc.

Antwort
von Apfel2016, 18

Hallo,

du musst nichts, aber es wäre besser für dich. Da du jetzt die Pille niemst muss er ja gucken ob sich dadurch etwas verändert. Ab einem bestimmten alter ist es ja eh ratsam die Untersuchung machen zu lassen. Wenn du dich von dem Arzt nicht untersuchen lassen möchtest kann er sich natürlich weigern dir ein Rezept für die Pille zu geben.

Geht es dir um die Berührung eines Fremden oder hast du Angst das es weh tut? Also weh tut es nicht und es dauert auch nur ganz kurz, vielleicht solltest du lieber zu einem anderen Arzt gehen wenn es dir dort unangenehm ist.

Wirklich wohl habe ich mich auch erst bei dem dritten FA gefühlt...

Ich würde dir die Untersuchung empfehlen, grad wenn du Geschlechtsverkehr ohne weitere Verhütungsmittel hast...

Kommentar von Lalona1234 ,

Nein sex hatte ich noch garnicht ich fühle mich dort eigentlich auch wohl aber habe einfach noch angst davor:/

Kommentar von Apfel2016 ,

dann sag dem Arzt einfach, dass du noch kein Sex hast und dich dafür noch nicht bereit fühlst. Er kann dir ja nochmal erklären worauf du achten musst und wie das genau abläuft bei der Untersuchung und dann lässt du die Untersuchung machen, wenn du dich bereit fühlst. Vielleicht kann er dir auch die Geräte zeigen und danach kannst du ja einfach wieder gehen. Zum Termin würde ich aber trotzdem gehen um wie gesagt nochmal mit ihm zu reden und vielleicht die Angst etwas zu verlieren

Antwort
von GravityZero, 14

Das kannst du selbst entscheiden. Keiner zwingt dich dazu. Besser wäre es aber.

Antwort
von princess008, 16

Müssen musst du gar nichts, denn du darfst bestimmen was jemand bei dir untersuchen darf. Trotzdem würde ich es dir raten, da immer etwas sein könnte. Vorsicht ist besser :)

Antwort
von Kathy1601, 6

Hey wenn du nein sagst muss dass die gyn akzeptieren

Aber ehrlich es ist net schlimm ich geh seit ich 11 bin halbjährlich da hin seit ich 13 bin komplette Untersuchung bin Jungfrau und wenn du sagst du hast Angst usw der St sie vorsichtig versteh euch net wieso ihr so Angst habt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten