Frage von Cool20, 54

Muss ich zur DSL Schaltung Persönlich da sein oder reicht es auch wenn mein Sohn da ist?

Hi Leute ich bekomme in 2 Wochen DSL Geschalten dieser Termien war so nicht geplant und ich kann mich nur schelcht drauf einstellen ohne das da ein Tag Urlaub drauf geht. Da habe ich kein Bock drauf da aber mein Sohn zur dieser Zeit schon da ist kann er mich ja Vertreten. Bei mein Anbieter heißt es, es muss jemand da sein der 18 ist da ich aber keine Zeit habe geht das ja schlecht. Am ende muss er denn Techniker nur ins Haus lassen mehr ist das doch nicht.

Mein Plan ich Schreibe mein Sohn eine Vollmacht wo drauf steht das er mich in Meinen Auftrag Vertritt und somit sollte die Sache doch erledigt sein oder?

Was meint ihr dazu? geht das?

Antwort
von Dontknow0815, 17

Zur Schaltung der Leitung kann es durchaus sein dass der Techniker in die Wohnung muss um den Leitungsweg festzustellen.

Bei der Einrichtung eines Speedport ist es schon gut wenn ein erwachsener dabei ist. Einfach weil es sich da auch um vertrauliche Daten handeln kann.

Der Techniker wird sicher nicht ablehnen wenn dein Kind sagt dass du Bescheid gesagt hast und ihn einen Zettel mitgibst.

Allerdings verlangen einige eine unterschrieb des leitungsinhabers. Und da ist die Unterschrift deines Sohnes leider nicht ausreichend da er nicht volljährig ist. Wenn dass der Fall ist und er ist volljährig kannst du ihn unterschreiben lassen.

Antwort
von kreuzkampus, 26

Nachdem ich gelesen habe, was MasterCardInt geschrieben hat, musst Du Dich wohl beim Provider erkundigen, ob es mit Vollmacht geht. Bei mir ging das sang- und klanglos im Keller. Wenn Du allerdings bei Telekom bist und die auch noch einen Speedport in der Wohnung einrichten sollen, kann ich mir das vorstellen.

Kommentar von Cool20 ,

Nein ich bin bei Vodafone und Einrichtung mach ich selber 

Antwort
von MasterCardInt, 30

Da musst du Persönlich vor Ort sein. Das gleiche Problem hatte ich auch Schon.

Kommentar von Cool20 ,

Na Super da habe ich ja richtig lust Drauf 

Kommentar von MasterCardInt ,

Ja ich hatte damals auch keine Lust zu

Antwort
von Liesche, 24

Wenn Dein Sohn noch nicht 18 ist, könnte es sein, daß der Monteur wieder geht. Ruf an und kläre es zuvor mit der Firma.

Kommentar von Cool20 ,

Na dann muss ich wohl mal bei mein Anbieter Anrufen.

Kommentar von kreuzkampus ,

Oder 'ne Mail schreiben. Ist billiger.

Kommentar von Liesche ,

Persönlich anrufen ist sicherer!

Antwort
von PinguinPingi007, 7
Mein Plan ich Schreibe mein Sohn eine Vollmacht wo drauf steht das er mich in Meinen Auftrag Vertritt und somit sollte die Sache doch erledigt sein oder?

Sollte gehen.

Was meint ihr dazu? geht das?

Ja, sollte eigentlich auch Ohne Vollmacht gehen. Ich habe mal mit 11 Jahren eine Schaltung begleitet.

Antwort
von railan, 18

Bei mein Anbieter heißt es, es muss jemand da sein der 18 ist

Was ist daran nicht zu verstehen?

Kommentar von Cool20 ,

Mann kann es ja mal versuchen oder?

Kommentar von railan ,

Ich verstehe halt nie, warum man hier Romane schreibt und sich dann auf Mutmaßungen mehr der weniger Ahnungsloser verlassen will, statt direkt bei der zuständigen Stelle vorzusprechen, den Sachverhalt zu schildern und ggf. eine Lösung zu finden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community