Frage von Mitchel88, 22

Muss ich zum anonymes sufen auch die IPv6 bzw IPv4 Adressen verstellen?

Ich habe 2 Browser und möchte mit beiden so surfen dass zwischen ihnen keine Verbindung ausgemach werden kann. IP-Adressen kann ich über Add-Ons in den einzelnen Browsern verbergen. Nur leider werden bei beiden die IPv-Adressen identisch angzeigt. Einmal zwar als IPv4 und als IPv6. Ist das Indiz genug um beide Browser als zum selben Netzwerk zugehörug zu identifizieren??

Geht darum dass ich mit meinem Bruder ein Browsergame zocken wollen. Da wir nur ein Netzwerk haben aber gegeneinander spielen wollen müssen wir diese Sperre irgendwie umgehen. Modem immer wieder neustarten ist etwas müßig, außerdem wissen wir nicht ob das Gerät selber auch identifiziert wird.

Ein Tipp wie wir sicher anonym surfen können wär echt toll. Die Verbindung muss auch nicht unbedingt schnell sein.

Ein grßes Aufgebot mit Tor-Installationen oder so können wir leider nicht machen, sit nicht unser Rechner an dem wir spielen :D Wenn es eine absolut sichere Tunnelseite gibt oder so.... ich kannte da mal vor Jahren eine, finde sie aber nicht wieder :(

Antwort
von 716167, 22

TOR funktioniert ohne Admin-Rechte.

Hier geht es um eure externe IP, also der IP, die euer Internetprovider dem Router zuweist. Der Spieleanbieter sieht nur die externe IP. Also muss einer von euch beiden über einen VPN-Dienst (mit den entsprechenden Geschwindigkeitseinbussen) spielen.

Kommentar von Mitchel88 ,

Das heißt dann können wir die identischen IPv-X-Adressen getrost so lassen wie sie sind?

Kommentar von 716167 ,

Jupps. So isses.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community