Muss ich zuerst abnehmen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Du kannst beides gleichzeitig tun. Wenn du dich gesund ernährst und zusätzlich noch sport machst ist das optimal um abzunehmen und gleichzeitig fit zu werden. Natürlich kannst du auch schon mit Krafttraining anfangen um Muskeln aufzubauen. Dadurch verbrennst du nur noch mehr fett.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Anonym,

Du kannst Jetzt schon mit dem Muskelaufbau beginnen! DU wirst nebenbei schon abnehmen. Ob Du jetzt wirklich abnehme musst, kann ich dir nicht sagen. Falls Du diesbezüglich Hilfe und Anregungen brauchst, dann schau einfach mal vorbei!

Wenn du mit dem Muskelaufbau beginnst, dann versuch Dich ausschließlich mit Wasser "flüssig" zu ernähren. Das fördert unter anderem deinen Stoffwechsel ( regt die Fettverbrennung an), und ist eines der Grundbestandteile unserer Muskeln!

Ich wünsche Dir viel Erfolg beim erreichen deiner Ziele!

Viele Grüße

David - Abnehmen ist kein Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, du brauchst nicht abnehmen. Das ergibt sich von alleine beim Sport. Du hast ja nicht gerade viel Übergewicht. Fange einfach an, lass dir einen sinnvollen Trainingsplan erstellen und achte ein wenig auf die Ernährung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst beides gleichzeitig machen, denn beim harten Muskeltraining wachsen deine Muskeln und desto mehr Muskeln du hast, desto einfacher wirst du es mit dem abnehmen haben. Du solltest aber vor allem auf die Ernährung achten, denn ohne Ernährung wird nichts laufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh jetzt schon trainieren. Mach etwas Cardiotraining dazu, ernähre dich anständig, dann wirst du gleichzeitig Fett abbauen und Muskeln aufbauen.

Kann gut sein, daß sich dann an deinem Gewicht nicht viel ändert. Das ist aber dann in Ordnung, weil auch Muskeln schwer sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 321anonym123
22.05.2016, 00:02

Und was sollte ich denn alles essen? Und was auf garkeinen fall? Und danke für deine tolle antwort hh :)

0

Da Fettabbau und Muskelaufbau 2 getrennt voneinander laufene Prozesse sind, ist es grundsätzlich nur nacheinander möglich, die Ziele zu verfolgen.

https://www.marathonfitness.de/fett-abbauen-muskeln-aufbauen-gleichzeitig-geht-das/

Bei einem Körperfettanteil (KFA) > 15 % beginnst Du daher mir einem ausdauerlastigen Training.

Der Anteil des begleitenden Krafttrainings ist mit 15 % des Gesamtumfangs ausreichend.

Wenn Du dann irgendwann die 15 % Marke beim KFA unterschreitest, kannst Du den Krafttrainingsanteil schrittweise nach oben fahren.

Den KFA ermittelst am besten mit dem Caliper

http://www.ironsport.de/3falten.htm

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist möglich. Mache ich auch momentan. Im moment mache ich auch einen Test mit grünen Kaffeebohnen als Tabletten und wollte schauen ob das was wirkt. Ich kann dir Roggenvollkornbrot empfehlen. Das ist das beste Brot beim abnehmen mit vielen Ballasstoffen und schmeckt auch gut. Und natürlich viel Trinken (Wasser und grüner Tee).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 321anonym123
22.05.2016, 00:40

Haha danke . Weisst du was ich noch oft essen soll? Und was ich auf gar keinen fall essen darf?

0

Zum Muskeln aufbauen musst du nicht abnehmen, aber der Muskelaufbau wird dir beim Abnehmen helfen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesunde Ernährung und Sport und - BÄÄM - Traumfigur.

Musst aber auch dranbleiben..(:

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Starte mit dem Muskelaufbau, Masse ist Macht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?