Muss ich wirklich immer mal wieder meine Passwörter ändern?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Rainzs,

so wie du beschrieben hast sollten Passwörter auch sein. 

Das mit dem Passwort regelmäßig ändern ist so eine Sache, besonders dann wenn man sehr viele Accounts hat und sich dann alles neu merken muss.

Ich würde mir da nicht so einen Kopf drum machen. Außerdem wenn es zu einem Hacker Angriff kommen sollte, die interessiert es nicht was für ein Passwort du mal hattest. Es zählt lediglich das was du jetzt drin hast. 

Für mich ist das Thema auch bisschen umstritten. 

Was ich dir aber noch mitteilen kann, dass Beispielsweise Firmen denen eine hohe Sicherheit wichtig ist, das Passwort sogar im Stunden, gar Minutentakt ändern. Oder sich das Passwort nach jedem Login direkt im System ändert. Die haben schon ihre Tricks. Für einen normalen User aber total unnötig meines Erachtens.

Mit freundlichen Grüßen

Xeon814

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ändern bringt doch eh nichts. Sagen wir mal ich teste jedes wort und dein PW ist HALLO und ich teste alles, morgen änderst dus in ABC...warum sollte das dann schwerer sein? Ich kann beides durch Zufall rausfinden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Technisch gesehn können Hacker jedes Passwort auslesen, wenn sie wollen. Du kannst es ihnen allerdings schwer machen indem du kombinationen aus Zahlen/ Groß- Kleinschreibung etc. verwendest um z.B. Verfahren wie dem "Wörterbuchangriff" zu entkommen. Aber ändern bringt meiner meinung nach nicht wirklich was...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Müssen musst du garnicht. Du befriedigst damit nur dein Sicherheitsgefühl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung