Frage von MaxxPrivat, 160

Muss ich Windows neu installieren, wenn ich ein neues Mainboard habe?

Hallo, ich möchte mir ein neues Mainboard + weitere 8GB Arbeitsspeicher für meinen Fertig-Computer kaufen und einbauen. Muss ich dann Windows 8.1 nochmal installieren oder startet der PC dann ganz normal über das neue Mainbaord, weil Windows ist ja eigtl. auf der Festplatte gespeichert, oder?? Außerdem habe ich bei dem Computer (von HP) keine Windows-CD dazubekommen. Wie muss/soll ich vorgehen?

Beste Grüße! :)

Antwort
von baindl, 122

Du musst auf jeden Fall neu installieren und Windows auch erneut aktivieren.

Das neue Board verwendet ganz sicher nicht mehr den selben Chipsatz und somit kann Windows nicht auf die Hardware zugreifen.

Ergebnis = Bluescreen

http://answers.microsoft.com/de-de/windows/forum/windows_8-windows_install/windo...

Kommentar von DerNetteOpa ,

Es gibt umwege aber es lohnt sich nicht 5h vor dem pc zu hocken um dann ein bestimmt nicht funktionsfähiges windows zu haben xD Ich werde mir auch ein pc bauen aber ich glaube das interessiert dich wenig XD

Kommentar von baindl ,

Ich werde mir auch ein pc bauen

Alle Desktop PCs, die ich seit 1995 im Einsatz hatte, waren/sind selbst "geschneidert". ;-)

Kommentar von DerNetteOpa ,

Es macht spaß pcs zusammen zu bauen! Viel besser als einen öden fertigen zu kaufen stimmts? :D

Kommentar von MaxxPrivat ,

Meinst du den chipstaz der CPU? Ich habe immer noch den gleichen CPU. Könnte ich dann nicht theoretisch bevor ich den PC ausschraube den neuen Mainboard Treiber installieren und dann einbauen?

Kommentar von baindl ,

Meinst du den chipstaz der CPU?

Die CPU hat keinen Chipsatz, es geht um das neue Board.

https://de.wikipedia.org/wiki/Chipsatz#PC-Chipsatz

Kommentar von DerNetteOpa ,

Nun die cpu treiber sind ja gleich nur das vom mainbaord nicht also heißt es windows neu installieren. Aber windows 7 professionell für nur 20 - 30 kann sich jeder leisten. Ich hab da aber eine idee: wenn du vielleicht ein usb stick hast und ein anderen pc oder laptop könntest du die .iso datei von windows drauf brennen  und dann am pc anschließen und du kannst windows installieren. Vielleicht eine test version downloaden und dann ein schlüssel kaufen und aktivieren. Somit kannst du dein pc für 30 tage benutzen und hast zeit ein windows schlüssel zu kaufen.

MFG DerNetteOpa :)

Kommentar von MaxxPrivat ,

Könnte ich nicht auch Windows 8.1 als Testversion downloaden, installieren und meinen aktuellen Product-Key eingeben?

Muss ich dann eigentlich alle Dateien und Programme neu draufspielen und installieren? Die müssten ja auf der festplatte sein.

Wie würde es denn ausssehen, wenn ich mir ein Mainboard kaufe und dazu eine SSD. Dann installiere ich Windows auf der SSD und lasse die HDD so, wie sie ist. Beide Festplatten werden dann an das neue Mainbaord angeschlossen. Geht das? Sind dann meine Daten noch da?

Kommentar von DerNetteOpa ,

Eigentlich ja oder du baust die festplatte aus, baust die SSD zuerst rein installierst windows und später die HDD. Bin nicht sicher hoffentlich formatiert windows nicht deine HDD sonst heißt es tschüss wichtige fotos und daten!

Kommentar von DerNetteOpa ,

Meine idee würde bescheuert klingen aber hmm.... windows fragmentiert die festplatte nicht mehr beim installieren oder? Bei den alten versionen war es so.

Antwort
von DerNetteOpa, 114

Hallo,

Also soweit ich weiß ja, nach einem mainbaord tausch muss man windows neu installieren weil noch die alten treiber auf der festplatte drauf sind. Vielleicht täusch ich mich ja. Aber es gibt Windows 7 professionell für 20 - 30€ also musst du dir keine sorgen machen solange deine cpu die haswell Architektur hat. Skylake cpus funktionieren nur auf windows 10 einwand frei. Würdest du win7 auf einer skylake cpu nutzen kannst du nicht die USB büchsen benutzten.

MFG DerNetteOpa

Edit: die alten mainboard treiber sind bei windows also heißt es windows muss neu installiert werden damit die neuen drauf installiert werden.

Antwort
von Tripper, 87

Da wird es zu 99% keine Probleme geben. Ggf. muss man Windows nur neu aktivieren. Aber das ist dann auch alles. Die Treiber etc. läd sich windows dann beim ersten PC-Start. Windows 7 und höher vorausgesetzt.

Kommentar von MaxxPrivat ,

D.h. ich müsste Windows 8.1 einfach mit dem Product-Key neu installieren?

Kommentar von Tripper ,

Nein. Die Installation wird sehr sicher wie gewohnt weiter funktioneiren. Es kann aber sein, das Windows den PC wegen dem Mainboard als komplett neuen PC ansieht und dann davon ausgeht, das Windows noch nicht bei den Microsoft Servern aktiviert wurde. Also nur in die Systemeinstellungen gehen und den Key eingeben, fertig. NAtürlich nur falls auf dem Desktop unten rechts sowas wie "Windows 8.1, Build 9600" oder so steht. Wenn dort kein Hinweis ist, besteht kein Handlungsbedarf.

Kommentar von MaxxPrivat ,

Okay, danke. Was sagst du zu den Antworten über dir zu der Frage? :o

Kommentar von Tripper ,

Um nicht jeden über mir zitieren zu müssen etc, erzähle ich dir einfach mal die Story von meinem PC. Ich habe vor einem Jahr meinen RAM, mein Mainboard, meine CPU und meine Grafikkarte getauscht. Also quasi nur die FEstplatte mit Windows 8.1 in einen komplett neuen PC gesteckt.

Angemacht, kurz gewartet bis er alles installiert hatte, Windows aktiviert, fertig. Bis heute keine Probleme. 

Damit kannst du dir denke ich eine Meinung zu allen anderen und weiteren Kommentaren machen ;)

Antwort
von DrSkyfallAsks, 97

Ja dass könnte funktionieren, du musst vermutlich aber Windows erneut aktivieren und es könnte zu Probleme n mit den Treiber kommen, es wäre also sinnvoll Treiber zu deinstallieren

Kommentar von MaxxPrivat ,

Welchen Treiber? Den vom aktuellen Mainboard?

Kommentar von DrSkyfallAsks ,

nein

Kommentar von DrSkyfallAsks ,

einfach die der graka z.b. oder onbiard sound

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community