Frage von Lala7000, 81

Muss ich wieder in die psychatrie?

Hallo ich habe eine Frage ich war bis vor 1 Woche noch in einer psychatrie weil ich mich versucht habe umzubringen und wegen depression aber jetzt geht es mir irgendwie schlecht ich hab mich fast Naja also geritzt und denke an selbstmord und an abhauen will ich einfach nicht zurück in die psychatrie will was soll ich machen ?Soll ich da wieder zurück oder bilde ich mir das alles nur ein

Antwort
von Wippich, 39

Das Leben ist zu schön um es weg zuwerfen.Sprech mit Deinen Elltern.

Antwort
von Wonnepoppen, 46

Wenn es dir nach  nur einer Woche so besch...... geht, bist du definitiv zu früh raus aus der Psychiatrie!

wie lange warst du drinnen, wurdest du entlassen, oder hast du dich selber?

Kommentar von Lala7000 ,

2 Monate ich wurde entlassen eigentlich ging es mir super ich war glücklich nur nach 4 Stunden zuhause habe ich erfahren das mein Vater wieder Drogen und eikohol nimmt und ich dachte er hätte sich echt geändert und jetzt geht's mir wieder scheiße

Kommentar von Maprinzessin ,

wie alt bist du den

Ich würde mir eine eigenen Wohnung suchen

Kommentar von Wonnepoppen ,

Lt. ihrer anderen Fragen 12!

Kommentar von einfachichseinn ,

hin und wieder auch mal 13/14 und das alles in einem halben Jahr.

Antwort
von einfachichseinn, 13

Ich glaube jemand, wie dich steckt niemand in die Psychiatrie, sondern in irgendwelche militärischen Geheimlabore, damit herausgefunden wirr, wie ein Mensch innerhalb von einem halben Jahr mal 13, mal 14 und dann wieder 13 sein kann.

Du bist scheinbar ein echtes Wunder oder ein Troll.

Kommentar von Lala7000 ,

ne das lustige ist das ist nicht nur mein acc ich habe nämlich noch zwei 4 Schwestern aber weil die andere schon erwachsen ist Teile ich mir den acc mit den aber egal

Kommentar von einfachichseinn ,

Alles klar. Du weißt hoffentlich, dass das Verboteist und ein Grund ist, um deinen Account zu melden?

Antwort
von Virginia47, 5

Da wurdest du zu früh entlassen.

Ich würde dir empfehlen, wieder in die Psychiatrie zu gehen. Bis es dir wirklich besser geht.

Du weißt ja nun schon, wie es dort läuft.

Und es ist kein Ausdruck von Schwäche, sondern eher von Stärke, wenn man Hilfe annimmt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community