Frage von TobiDSK, 56

Muss ich wenn ich Eis Tee herstelle und den dann online verkaufe als gewerbe anmelden (ich bin 14 und stelle den Eis Tee Zuhause her)?

Antwort
von AnReRa, 24

Mal abgesehen davon, dass Du mit 14 noch nicht voll geschäftsfähig bist:

Ja, immer wenn du was verkaufst um damit Geld zu verdienen ist das ein 'Gewerbe' und das muss angemeldet werden.

Aber es geht ja nicht nur ums 'herstellen'.
Hast Du schon mal überlegt in welcher Form Du den Eistee versenden willst ?
Wie sieht es mit der Haltbarkeit des Getränkes aus ?
Was passiert, wenn der Trunk bei 40° im Schatten im Postauto auf die Auslieferung wartet ?

Wenn Du Lebensmittel verkaufen willst, musst Du z.B. auch bestimmte Regeln zur Sauberkeit einhalten (man nennt das Lebensmittelrecht) damit niemand von Deiner Mixtur krank werden kann.

Antwort
von Farmmarie, 4

Wenn du mit 14 ein Gewerbe betreiben möchtest, so ist der erst Schritt der zum Familiengericht.
Hier muss ein Antrag gestellt werden, dass du ein Gewerbe betreiben darfst. Das Gericht prüft diverse Aspekte.

Wenn du dann ein positives Beschluss hast, kannst du zum Gewerbeamt damit und ein Gewerbe anmelden. Ohne diesen Beschlusses des Gerichts geht nix.

Antwort
von Griesuh, 10

Unabhängig, dass du mit 14 Jahren noch  nicht Geschäftsfähig bist, dürfte die Gewerbeanmeldung das geringste Problem werden das du bekommen wirst.

Da es sich hierbei um Lebensmittel handelt hast du eine unmenge an Hygiene - und Lebensmittel und Produktionsvorschriften und Gesetze zu halten.

Hast du dir schon einmal ernsthafte Gedanken gemacht wie du den Eis-Tee herstellen willst?

In der Küche von Mama ist das jedenfalls nicht erlaubt.

Du müsstest dir eine Produktionsstätte aufbauen, die die erforderlichen Bestimmungen und Gesetze einhält. Das kann in die Hunderttausende von Euroenen gehen.

Antwort
von Geochelone, 9

1. Eine private Küche entspricht selten den Vorgaben der Lebensmittelaufsicht. Daher darfst du zuhause gar keine Getränke zum Verkauf herstellen.

2. Der Verkauf mit Gewinnerzielungsabsicht wäre ein Gewerbe. Das kannst du als Minderjähriger noch gar nicht rechtswirksam ausüben. Dafür bräuchtest du die Zustimmung des Familiengerichts.

3. Online verkaufen ? Da wären die Versandkosten höher als der Warenwert...

Antwort
von Laluta, 33

Wenn ich mich nicht täusche gibt es für Lebensmittel bestimmte Vorschriften.

Antwort
von Eisenkoenig, 31

Schmeckt dein Eis Tee so gut das du den verkaufen möchtest ?
Nach was schmeckt es den :D
Kannst du mir dein Rezept aufschreiben ?

Antwort
von MancheAntwort, 23

du darfst gar keine Lebensmittel herstellen !

Kommentar von Farmmarie ,

Das ist nicht ganz richtig. Man darf natürlich Lebensmittel herstellen, muss aber den entsprechenden Hygiene- und lebensmittelrechtlichen Standarts entsprechen.

Antwort
von friendfeeler35, 31

Theoretisch schon, muss aber nicht versteuert werden wenn du damit nicht besonders viel verdienst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten