Frage von Kevinholzu, 35

Muss ich wenn ich den Ausbildungsvertrag unterschrieben habe nur noch den 10ner Abschluss schaffen?

Ich habe vor ca. einer Woche einen Ausbildungsvertrag als Mechatroniker unterschrieben. Im Moment sind meine Schulnoten nichtmehr so gut wie auf dem Bewerbungszeugnis und habe deshalb angst das ich dann irgendwie doch nicht genommen werde?! Ich weiß jetzt nicht ob das geht, deshalb würde ich gerne wissen ob ich wieder ein gutes Zeugnis brauche oder nur den 10ner Abschluss?

Antwort
von safecall, 23

du hat einen  bindenden Vertrag unterschrieben, schau dass du das zeugnis nicht komplett verhaust und dann hast du 3 monate zeit den arbeitgeber von dir zu überzeugen, die probezeit dauert meist 3 monate, manchmal 4 je nach vertrag

du wirst du dort angangen nur sollst du immer stramm stehen am besten 15 min vor arbeitsbeginn da sein, dein  bestes geben, da sind die noten egal

in der berufsschule worst du aber schon gute noten schreiben müssen

Viel erfolg!

Antwort
von rafaelmitoma, 22

wenn du den Ausbildungsvertrag unterschrieben hast und der Chef deine noten gesehen hat, brauchst du dir keine sorgen mehr zu machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community