Muss ich Weihnachtsgeld zurückzahlen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was steht denn dazu im Arbeitsvertrag?

In vielen Arbeitsverträgen gibt es eine Vereinbarung dass Weihnachtsgeld dann zurückgezahlt werden muss, wenn der AN den Betrieb im ersten Quartal des Folgejahres auf eigenen Wunsch verlässt.

Das ist auch zulässig. Deshalb schaust Du jetzt erst einmal in Deinen Arbeitsvertrag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das steht normalerweise im Arbeitsvertrag. Ich habe dort bspw. schonmal eine Klausel gelesen, dass man es anteilig zurückzahlen muss, wenn man vor dem 31.03. des Folgejahres die Firma wechselt.

Also fix in den Arbeitsvertrag geschaut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meistens ja, wenn man selbst freiwillig geht bis Ende Maerz. Muss aber im Tarifvertrag oder Arbeitsvertrag stehen.

Ich bin vor einigen Jahren (oeffentlicher Dienst) Ende Januar ausgeschieden und musste das Weihnachtsgeld zurueck erstatten damals.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung