Frage von WaCsFan4ever, 302

Muss ich weiblicher werden, um einen Freund zu finden?

Hallo, liebe Community!

In letzter Zeit bin ich häufig verunsichert, weil ich in manchen Aspekten kein wirklich typisches Mädchen bin und deswegen vielleicht abstoßend auf Jungs wirke. Deswegen bitte ich euch um Hilfe.

Zuerst vorweg, ich bin Bi, allerdings finde ich nur wenige Mädels attraktiv und suche deshalb eher nach einem Jungen.

Mein Aussehen: Ich habe einen brünetten Pixie Cut, den ich eigentlich immer style. Ich schminke mich meistens ziemlich dezent, manchmal habe ich aber auch Spaß daran etwas mehr auszuprobieren. Ich habe etwas breitere Schultern und bin vom Sport (Tanzen, Parkour und Kampfsport) etwas muskulöser, aber habe trotzdem Kurven. Ich bin 1.60 groß und kleide mich meistens weiblich, aber viel in schwarz.

Mein Charakter: Welcher wahrscheinlich noch ein größeres Problem ist. Ich bin introvertiert, und zuerst ziemlich zurückhaltend. Doch bei Freunden reiße ich häufig Witze,lache viel, habe schwarzen Humor und bin sarkastisch. Ich nehme mich selber und das Leben nicht allzu ernst. Ich bin ehrgeizig, schlagfertig, diskussionsfreudig und habe (Im vertrauten Umfeld) oft eine zu große Klappe. Zwar bin ich nicht aggressiv, aber reizbar (Meine Eltern sind das auch). Ich bin nicht nachtragend. Zwar bin ich einfühlsam, sensibel und diplomatisch veranlagt, aber in vielen Sachen denke ich wie ein Mann und kann oberflächliche Leute und Menschen ohne Tiefe nicht leiden. Ich liebe es intensive und philosophische Gespräche zu führen.

Ich mache Parkour und Kampfsport (Eher männliche Sportarten), tanze aber auch im Verein. Ich liebe es Geschichten zu schreiben, zu zeichnen und zu backen. Außerdem zocke ich gerne, liebe Anime und Manga und Bücher. Ausser dem habe ich zwar viele weibliche, aber trotzdem einige männliche Freunde.

So viel zu meinen Eigenschaften. Was sagt ihr, sollte ich weiblicher werden? Ich habe einfach Angst, dass die Männer Mädels wie mich nicht mögen.

Antwort
von aceraa, 60

Hejj
Ich bin auch ein Mädchen und denke vom Charakter her auch so wie du, deswegen hat man nicht gleich männliche Eigenschaften :)
Steh zu dir selbst und verändere sich nicht für andere.
Ein Junge wird kommen der dich so liebt wie du bist, genau so und wenn andere dich nicht akzeptieren sind sie nicht die richtigen :)

Kommentar von WaCsFan4ever ,

Danke :)

Antwort
von Paliinchen, 93

Hey, ich teile viele leidenschaften wie du (zocken, sport, backen..) als ich noch in der schule war, hatte ich auch eine gruppe von mädels mit denen ich immer abgehangen hab. Ich habe immer viel Spaß gemacht und haben uns gern gegenseitig aufgezogen. Ich hatte ebenfalls ein bisschen kurze haare.

Ich hab mich in der schulzeit immer gefragt warum die anderen mädchen alle einen freund haben und ich nicht. Aber ich habe dann einfach abgewartet und habe mir gedacht, mein freund muss mich so lieben wie ich nunmal bin. Und was soll ich sagen, seit über einem Jahr bin ich nun in einer glücklichen beziehung. Und ich bin immer noch ich selbst. Klar hat sich mein Klamottengeschmack ein bisschen verändert mit der Zeit, aber vom Charakter her bin ich immer noch die selbe.

Kommentar von WaCsFan4ever ,

Danke für die Antwort :) Ich wünsche dir und deinem Freund alles Gute!

Kommentar von Paliinchen ,

Dankeschön :) & gerne

Antwort
von Wuestenamazone, 70

Du hast fast mich beschrieben. Außer ich bin direkt und offen und gehe auf Leute zu und kann mit fast allen reden. Bin auch eher zierlicher. Aber du mußt dich nicht ändern. Ich habe es schon lange aufgegeben es den anderen Recht zu machen. Du bist du und wenn du jemand kennenlernst dann sollst du du sein. Und er weiß gleich wie du bist. Nämlich du.

Kommentar von WaCsFan4ever ,

Danke für die Antwort :)

Antwort
von Michel64646, 41

Bleib wie du bist. Bleibe dir selber treu.
Es bringt nichts sich jetzt zu verstellen um dann jemanden kennenzulernen und er dann merkt das du dann anders bist.
Wenn du dich selber cool findest und dich magst, dann ändere Dich nicht.
Du würdest sonst nur eine Maske tragen.

Kommentar von WaCsFan4ever ,

Danke fürs Antworten :)

Antwort
von Drake712, 15

Du musst dich nicht verändern. Wenn dich jemand liebt , dann vllt gerade deswegen. Man sollte sich nicht für jemanden verändern.
Außerdem tickst du fast genauso wie ich. Viele Eigenschaften von dir hab ich auch (mal abgesehen davon , dass ich nicht bi sondern hetero bin)😉

Antwort
von N3kr0One, 34

Die Frage ist doch viel mehr, was suchst du?
Jemanden, der einen Fable für Barbies / Prinzessinen hat wirst du damit nur schlecht finden, einen Partner mit dem man alles mögliche machen kann, viel Sport und gute Unterhaltungen, den schon eher.
Schwierig ist es meist in einem Umfeld, das mit einem gewachsen ist. Warte auf Studium / Ausbildung / Arbeit /Au Pair/ FSJ etc. ...dort, wo dich kaum ein Mensch kennt und dich wahr nimmt, wie du aktuell bist.
Meine Freundin hab ich mit 18 kennengelernt, ging nie auf meine Schule, unterschiedlicher Freundeskreis...und es hat schnell gefunkt und hält bis heute (über 11 Jahre).
Und nur weil andere Mädchen schon Freunde haben, heißt das nichts. Vielleicht sind diese Mädels einfach leichter zu haben, schmeißen sich selbst an die Kerle ran oder kleiden / schminken sich "reizend".
Ich denke aber nicht, dass du dazu gehören willst, da du auch nicht auf Oberflächlichkeit stehst. Hab ein wenig Geduld, schau mal vielleicht in den Freundeskreis (nicht, dass du den passenden schon lange gefriendzoned hast) und sei offen. Du wirst noch einige Gelegenheiten haben.

Ach und bitte schau dir mal an, was wirklich introvertierte Personen sind. Mit denen hast du nicht viel gemein. Das mal nur am Rande.

Kommentar von WaCsFan4ever ,

Vielen Dank für die Antwort.

Und doch ich bin introvertiert. Laut der Definition und Laut eines genauen Persönlichkeitstests.

Ich bin ein nach innen gekehrter Mensch und bin gerne mal alleine. Smalltalk und oberflächliche Bekanntschaften sind nicht so meins. Das sind alles introvertierte Eigenschaften.

Introversion ≠ Schüchternheit.

So offen bin ich nur unter Freunden. Unter Fremden bin ich wirklich zurückhaltend.

Antwort
von abbyW, 56

nen s*^*eiß musst du.
dein partner muss dich lieben so wie du bist mit allen Macken und Talenten die DICH eben ausmachen. Schauspielerei und verstellen bringt nichts da du so nie glücklich werden kannst und das spiel nocht auf ewig aufrecht erhalten kannst. und wieso sollte jemand mit einem Abklatsch von etwas weiblicherem zusammen sein wollen, wenn er das will wird er sich das original nehmen.

Kommentar von WaCsFan4ever ,

Klingt einleuchtend. Vielen Dank :)

Antwort
von allineedis412, 22

Ändere dich nur wenn du dich unwohl fühlst ich finde dich echt klasse deine Einstellung deinen Charakter echt cooles Mädchen :)

Kommentar von WaCsFan4ever ,

Dankeschön :)

Antwort
von Mignon4, 39

Dein Text liest sich wie "fishing for compliments". Möchtest du gerne lesen, dass du ein "Superweib" bist? Oder suchst du hier nur Aufmerksamkeit? Ein paar Muskeln machen keine Frau männlich.

in vielen Sachen denke ich wie ein Mann 

Interessant. Und wie denkt ein Mann? Denken alle Männer gleich? Sind Männer nicht genauso wie Frauen Menschen und alle denken gleich? Du merkst hoffentlich, dass dieses Argument Blödsinn ist, oder? :-))

Wie alt bist du denn? Seit wann glaubst du zu wissen, ob du bi bist? Kinder bzw. junge Mädchen halten sich häufig für bi, obwohl es in dem Alter völlig normal ist, wenn sie für das gleiche Geschlecht schwärmen. Während der Pubertät sind sie in der Selbstfindungsphase und erst danach, wenn sie reifer geworden sind, stellt sich die sexuelle Orientierung heraus. Viele Kinder finden es auch cool, sich bi zu nennen. Damit wollen sie etwas Besonderes sein und sich von den anderen Mädchen unterscheiden. Das ist zwar kindlich und kindisch, aber in dem Alter nachvollziehbar. :-))

Kommentar von WaCsFan4ever ,

Nein ich möchte weder Komplimente, noch lesen, dass ich ein Superweib bin. Dass ich keines bin, weiß ich selbst, vielen Dank.

Ich möchte ehrliche Meinungen. Wie du vielleicht gemerkt hast, beschäftigt mich das nämlich ziemlich. Sonst hätte ich nicht eine halbe Stunde lang an diesem Text gesessen und würde jetzt nicht so ausführlich antworten.

Natürlich denken nicht alle Männer gleich, das ist mir bewusst. Aber einige Eigenschaften werden von der Gesellschaft halt als "Typisch Männlich" wahrgenommen.

Ja ich bin noch sehr jung. Aber auch wenn ich nicht Bi bin, ist das mir nur recht. Es ist lediglich die Schublade, die am besten auf meine (momentane) Sexualität zutrifft.

Und nein, ich behaupte nicht, dass ich Bi bin, um anders zu sein. Himmel, wie viel anders soll ich denn bitte sonst noch sein? Ich mag Leute, die eine Sexualität vorspielen, um Aufmerksamkeit zu bekommen, übrigens generell nicht.

Kommentar von Mignon4 ,

Du bildest dir nur ein, anders zu sein. Du bist wie jedes andere Mädchen ein deinem Alter, möglicherweise mit ein paar mehr Muskeln, wobei ich glaube, dass selbst das Einbildung ist. Wie alle anderen Mädchen in deinem Alter wirst du irgendwann einen Freund finden, wenn du reif genug dafür bist. Bis dahin gedulde dich ganz einfach und höre auf zu denken, du seist anders.

Kommentar von WaCsFan4ever ,

Na gut. Das ist umso besser :)

Antwort
von Cavo64, 19

Wie alt bist du?
Egal wie weiblich du bist wenn der Richtige kommt wird er sich so mögen wenn du dich für ihn vorstellst wird es nicht über ein halbes es Jahr funktionieren

Antwort
von AssassineConno2, 21

Kampfsport, Sarkastisch, Schwarzer Humor, wie nice *-* also daran kann es denke ich mal nicht liegen :D (also so klingst du echt wie nen tolles mädel :)

Kommentar von WaCsFan4ever ,

Dankeschön :)

Kommentar von AssassineConno2 ,

Kein Problem :) hab dir mal ne FA geschickt ^^

Antwort
von Hammingdon, 63

Nein solltest du nicht. Bleib wie du bist, sonst wirst du nur unglücklich.
Ich hab da jetzt nicht irgendwas abschreckendes gelesen. Eher charmant. Vielleicht weil ich ebenso sarkastisch bin und fast nur schwarze witze mach...
Frisur passt wohl zu deinem Charakter.

Kommentar von WaCsFan4ever ,

Ja, das tut sie wohl xD

Antwort
von SuperBoy123456, 58

Also mir würdest du, nach den Angaben, gefallen. Also bist du eigentlich gut wie du bist

Kommentar von WaCsFan4ever ,

Dankeschön :)

Kommentar von SuperBoy123456 ,

✌ 👍

Antwort
von ProfessorXx, 46

Hallo WaCsFan4ever,
Du hast ja schon eine sehr selbstkritische Einschätzung über dich hier gegeben - das macht dich schon bei vielen Männern sympatisch!

Zeugt, u.A. davon, dass DU nicht eingebildet bist. FEIN!

Heutzutage ist eigentlich KEINE Sportart mehr "Männlich", sondern Unisex, denn die Mädels sind erheblich aufgeschlossener, selbstbewusster und mutiger, als vor etwa 50 Jahren - sie haben in den "Männerdomänen" erheblich zugelegt und das ist GUT so.

Wie definiert man nun Männlich, Männlichkeit?

Biologisch schlicht und einfach durch das Geschlecht! Medizinisch ebenso, wobei noch andere Faktoren dazu spielen.

Was verstehst Du unter "männlich"? Soweit ich es rauslesen kann, sind es bei dir die äusseren Faktoren.

Ist ein Mann, der auch mal weint oder emotional mehr empfänglicher ist, als andere nur deswegen "weiblich"?

Weiblich/Männlich gibt es faktisch nur biologisch, nicht sonstig.

Dies bedeutet, es müssen biologische Merkmale dasein, wie zB. Geschlechtsteile, Brüste, etc.

Wenn Mädchen/Frauen eine "Damen"-bart haben sind sie nicht gleich "männlich" - wenn Knaben/Männer Brustansätze haben, dann sind sie noch lange nicht "weiblich", Beides kann durch bestimmte Hormone fehlgesteuert sein.

Ich empfehle dir einfach mal auf die Männer zu zugehn, greif an, wenn Du einen erspäht hast, der dir gefällt!

Mädels haben den Vorteil, dass sie (fast) immer Einen finden, wenn sie es wollen, wogegen Männchen es da schwerer haben, aufgrund der biologischen Selektionsmechanismen, welche bei Mädels/Frauen stärker wirken.

Keine Scheu, kein korrekter Mann wird dich grob oder unhöflich abweisen, ausser er hat schon Eine oder ist eher auf "Männliches" fixiert.

Wenn der Eine nicht will, dann der Nächste bestimmt - viel lueben solche Mädels, wie dich!

Viel Erfolg ;-)

Kommentar von WaCsFan4ever ,

Danke für die ausführliche Antwort :)

Antwort
von AphroditeL, 99

Also zuerstmal finde ich das du dich echt sympathisch anhörst. Du solltest dich für keinen Kerl ändern, wieso auch? Wenn sie dich nicht so mögen und du dich veränderst mögen sie nur die andere Variante von dir und nicht wirklich dich. Mach dich nicht verrückt irgendwann kommt jmd für den du dich nicht ändern musst:)

Kommentar von WaCsFan4ever ,

Danke :)

Antwort
von Handwerkbursche, 176
  • Du "musst" fast gar nichts.
  • Außer authentisch zu sein - also einfach nur so, wie du bist & dich wohlfühlst.
  • Und damit kommst du überall & bei jedem Geschlecht am besten an.
Kommentar von WaCsFan4ever ,

Danke für die Antwort.

Kommentar von Handwerkbursche ,

gerne :) ♥♥♥

Antwort
von Crackas, 59

Um einen Partner zu finden, MUSS man gar nichts tun.

Ich weiß zwar nicht, wie du aussiehst, aber so, wie du dich beschreibst, würde ich dich ganz cool finden.

Und dass du dich dezent schminkst und bei einigen Sachen "männlich" denkst oder "handelst" finde ich gerade so besonders.

Ich finde Frauen/Mädchen generell attraktiver, die nicht zu 100% weiblich denken oder handeln.

Bleib am besten so, wie du bist und viel Erfolg bei der Partnersuche :)

Kommentar von Crackas ,

(ich bin ein Junge)

Kommentar von WaCsFan4ever ,

Danke :)

Antwort
von ClarissaNeumber, 79

ich find du musst nicht weiblicher werden, bleibe dir selbst treu sonst fühlst du dich nachher unwohl und du spielst dem typen was vor.

es gibt genug typen die auf sowas stehen.

ich weiß jetzt nicht wie alt du bist, aber noch nicht so reifen jungs ist es auch oft so, dass es ihnen schwer fällt zusagen, dass sie nicht auf die Große blonde mit der rießigen oberweite stehen,

Kommentar von WaCsFan4ever ,

Danke für die Antwort. 

Kommentar von ClarissaNeumber ,

gerne doch!

Antwort
von Schmupel, 55

Nein! Du brauchst dich nicht zu ändern um irgendwem eventuell gefallen zu können. Ich habe früher auch nur Jungssachen gemacht, nicht geschminkt und Klamotten angezogen die null definiert haben. Hatte aber immer Freunde die mich so gemocht haben wie ich war. Jetzt bin ich seid über 10 Jahren glücklich verheiratet und habe 2 Kinder :) 

Der Partner fürs Leben findet sich irgendwann. Beim einen früher beim anderen halt später. 

Kommentar von WaCsFan4ever ,

Danke :)

Antwort
von Virginia47, 49

Rede dir nur nicht so einen Quatsch ein. Du bist okay, wie du bist. 

Und irgendwann wird das auch der richtige Junge entdecken. 

Kommentar von WaCsFan4ever ,

Danke für die Antwort :)

Antwort
von laura330, 36

Du musst dich nicht verändern . Wer an dir interessiert ist, wird dich so nehmen wie du bist.

Antwort
von MancheAntwort, 29

alles, was du von dir schreibst, hört sich toll an...

und... nein, du musst dich nicht ändern.... zumal du eine bist, die sich klar

und deutlich ausdrücken kann und die die deutsche Sprache beherrschst !

Klasse !

Kommentar von WaCsFan4ever ,

Dankeschön :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community