Frage von ooookk, 17

Muss ich wegen falscher Ernährung zum artzt?

Hallo Leute :) ich hab mal eine Frage uns zwar ich bin 14 und ess seit ich klein bin nur ungesundes zeug aber bin Normalgewichtig.mei. Freund meint ich soll Blutabnehmen lassen ist das wirklich so notwendig?weil ich richtig Angst vorm artzt hab..

Antwort
von SanyHila, 16

Kommt drauf an, was du mit ungesund meinst.. Isst du jetzt nur FastFood und so? Und Süßkram?
Naja ich kann nur sagen, dass die dadurch gewisse Nährstoffe und Vitamine verloren gehen.
Lebenswichtige Vitamine sind zum Beispiel Vitamin B, C, A und D
Vitamin B spielt zum Beispiel die Hauptrolle unseres Nervensystems und ist unverzichtbar für Konzentration, Gedächtnis, Kraft und starke Nerven
Es ist zum Beispiel in einem Schälchen frischen Müsli mit Milch oder Joghurt enthalten, in Getreide und auch ( wenn man es in Maßen ist ) Fleisch

Vitamin C ist, wie du sicher weißt, gut für unsere Abwehrkräfte
Außerdem ist es gut für Haut, Sehnen, Knorpel und Blutgefäße
Um genug Vitamin C aufzunehmen solltest du viel buntes Obst und Gemüse zu dir nehmen
Vitamin A und D werden zum Glück vom Körper selbst hergestellt ;)
Dafür genügt Sonnenschein auf der Haut ( aber auch nicht übertreiben)
Es gibt noch viele andere Vitamine, die wichtig sind, aber das kannst du ja auch googeln ^^
Jedenfalls kann ich dir jetzt nicht sagen, ob du deshalb zum Arzt gehen solltest, nur das Vitaminmangel zu Haarausfall, trockene Haut, brüchige Nägel, Konzentrationsstörungen, Sehstörungen oder auch anhaltende Kopfschmerzen und Blässe führen kann.

Jetzt habe ich viel zu viel geredet und deine Frage eigentlich gar nicht wirklich beantwortet :/
Ob du zum Arzt gehst, ist deine Sache, aber vielleicht solltest du ein wenig mehr auf deine Ernährung achten :)
Viel Glück ^^

Kommentar von ooookk ,

ich ess nur fast food😘

Antwort
von Iwalord, 13

Kommt auf verschieden Faktoren an z.B. was für Mengen du isst; ob du viel Sport machst; was genau du isst usw. .... Meiner Meinung nach würd ich allerdings sagen das mit dir alles in Ordnung ist. In deinem Alter hat man ein noch sehr gut ausgeprägtes Kreislaufsystem was den Zucker als Beispiel schnell wieder abbaut (wen du Sport machst sogar noch schneller). Aufpassen solltest du nur wen dir bei der Aufnahme von Zucker oft schlecht oder schwindlig wird oder wen du Hautausschläge kriegst (möglicherweise ein Anzeichen von Diabetes). Außerdem solltest du darauf achten ob du öfters Muskelschmerzen/Zerrungen oder am Körper Taubheit verspürst (verstopfte Arterien/Gefäße durch die Zunahme von fettigen). Ansonsten brauchst du nicht zum Arzt zu gehen. 

Kommentar von ooookk ,

ich zitter, hab Krämpfe im bein

Kommentar von ooookk ,

und ausschlag

Kommentar von Iwalord ,

Krämpfe könnten an einem Calciummangel liegen -> iss ne Banane. Und wegen dem Ausschlag hmmmm.... also wen du ihn jetzt gerade vor kurzem bekommen hast ist es vll. eine allergische Reaktion auf etwas oder du hast deine Haut zu sehr strapaziert, jedoch wen es öfter auftritt würde ich dir dringend raten zum Arzt zu gehen und es erstmal untersuchen zu lassen.

Kommentar von ooookk ,

ja und ich mach kein sport

Antwort
von kklake, 13

Hallo,

gibt es denn irgend welche Gründe, irgend welche Symptome die es empfehlenswert machen, einen Arzt aufzusuchen? Dann ja; dann solltest Du gehen.

Und klar: gesunde Ernährng kann viel heraufbeschwören. Aber ich würde jetzt auch nicht den Teufel an die Wand malen, sondern mich an Deiner Stelle einfach besser ernähren.

Kommentar von ooookk ,

ne nur zittern,ausschlag

Kommentar von ooookk ,

und manchmal halt Krämpfe im bein so das ich es net bewegen kann

Antwort
von Pfifflowa4851, 14

naja wenn durch solche sachen der bestand von diabetis im raum steht ist es wichtig ja...

Antwort
von Mignon1, 17

Dein Freund wird seine Gründe dafür haben, dich zum Arzt zu schicken. Leider schreibst du diese Gründe nicht und deinen Freund können wir hier nicht selbst befragen. Sei froh, dass du einen Freund hast, der sich um dich kümmert und und um deine Gesundheit besorgt ist. Das solltest du zu schätzen wissen.

Geh also zum Arzt! Ungesunde Ernährung ist gerade in deinem Pubertätsalter sehr schlecht. Dein Körper ist in der Entwicklung und benötigt für ein gesundes Wachstum alle Nährstoffe in ausreichender Menge. Wenn er die nicht bekommt, wird er krank. Es ist also zu deinem Vorteil und in deinem eigenen Interesse, wenn du von einem Arzt feststellen läßt, ob deine Blutwerte in Ordnung sind oder ob du wegen der ungesunden Ernährung schon Mangelerscheinungen hast.

Kommentar von ooookk ,

doch hat er

Kommentar von ooookk ,

hast ihm geschrieben (meine Freundin will nicht zum artzt) wir Diskutieren grad.

Kommentar von Mignon1 ,

Ach so - hahaha! :-)

Kommentar von ooookk ,

Jaaaaa :o

Kommentar von ooookk ,

er hat auch gf

Antwort
von SechsterAccount, 10

Ne wenn du dich nicht schlecht fühlst ,ist das nicht notwendig !

Kommentar von Mignon1 ,

Cholesterin, Bluthochdruck usw. bemerkt man gar nicht, weil man sich eben nicht schlecht fühlt. Trotzdem kann beides sehr gefährlich werden.

Kommentar von SechsterAccount ,

Dem geht's gut , Wette 10€

Kommentar von Lauftbeimirgeil ,

Wenn man nur zum Arzt muss wenn man sich nicht fühlt ist völliger quatsch wozu gibt es krebs vorsorgen das man nicht hingeht und 3 Jahre später krebs im hohen Stadium hat?

Kommentar von SechsterAccount ,

Ich meinte nicht ,dass er da nicht hingehen soll bis es ihm schlecht geht , irgendwann kommt sowieso diese j1 Untersuchung die untersucht sowieso alles so mit 14 hatte ich die . Logisch soll man auch mal so zum Arzt .

Kommentar von ooookk ,

es geht um mich er will mich hin schicken @sechseraccount und @lauftbeimirgeil

Antwort
von Lauftbeimirgeil, 7

Das mit den Süßigkeiten muss sich nicht sofort bemerkbar machen

Kommentar von ooookk ,

hat es sich aber obzeohl meine Figur normal ist

Kommentar von ooookk ,

mein freund will deswegen blutabnehmen

Kommentar von Lauftbeimirgeil ,

Jo

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten