muss ich vor der einschreibung die dinge tun oder wie ewar es bei euc h(studium)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Den Kontosauszug musst du mitbringen, damit dein Sachbearbeiter an der Uni auch sieht, dass du das Geld auch wirklich überwiesen hast.

Das solltest du also tun, bevor du mit den übrigen Dokumenten losgehst.

Bei der Anerkennung des Praktikums ist es hingegen nicht so eindeutig, das ist an den Hochschulen meist etwas unterschiedlich gehandhabt.

Ich würde es so machen: Die Anerkennung muss in Regel der Fachbereich vornehmen, in dem es anerkannt werden soll (hier also die Wirtschaftswissenschaft). Such' in dem Bereich an deiner Hochschule mal die Nummer oder Mailadresse des Fachstudienberaters oder des Praktikumsbeauftragten heraus. Dort kannst du dann konkret nachfragen bzw. einen Termin für die Anerkennung machen.

Die kannst aber auch mal fragen, ob du die Anerkennung wirklich schon am Tag der Einschreibung brauchst oder ob man das auch nachreichen kann. In der Regel ist man bei solchen Sachen kulant - bei den Semestergebühren hingegen weniger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tjaanz
25.07.2016, 16:53

okay dankesehr :)

1

Um dich einzuschreiben sind sowohl die Überweisung des Semesterbeitrages als auch das Ableisten des Praktikums Voraussetzung.

Wenn du diese nicht nachweisen kannst, ist eine Einschreibung nicht möglich.

Warum solltest du die Sachen denn nicht mitbringen wollen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tjaanz
24.07.2016, 23:09

nein ich wusste nicht wie genau das ist. also ich hab ja die nachweise nur will die hochschule nochmal eine von der hochschule gemacht anerkennung. ich dachte, dass sie mir vielleicht erst dort sagen, dass ich das überweisen muss ,nachdem dinge wie zeugnisse etc abgegeben wurden

0

Was möchtest Du wissen?