Frage von Svenjaerika2011, 57

Muss ich Strom-/heizkosten Zahlen, wenn ich noch im Mietvertrag stehe aber nicht mehr dort wohne?

Ich wohne seid 1 1/2 Monaten nicht mehr in der WG, habe also keinen Verbrauch, stehe aber noch im Mietvertrag der Ende diesen Monats ausläuft. Die Abrechnung kommt zu mir und ich stehe im Vertrag. Die andere Mieterin wohnt noch in der Wohnung. Muss ich jetzt zahlen oder nicht?

Antwort
von anitari, 24

Zahlen muß der der als Vertragspartner im Vertrag steht. Ob der in der Wohnung wohnt oder nicht ist völlig egal.

Besteht eine Vertragspartei aus mehreren Personen ist es unwichtig wie diese die Kosten unter sich aufteilen, die andere Vertragspartei, z. B. Vermieter oder Stromanbieter, hat Anspruch auf 100 % der zu zahlenden Beträge.

Antwort
von kim294, 24

Wenn du noch im Mietvertrag stehst, musst du auch für die Kosten aufkommen.

Antwort
von Gl00MY, 19

Du stehst im Vertrag, also musst du zahlen.

Antwort
von deKlaus, 34

Gegenüber dem Mieter stehst Du extern in der Zahlungspflicht, intern solltest du das entsprechend mit Deiner WG regeln. Allerdings muss auch Dein Zimmer mit einer Grundtemperatur mitgeheizt werden, so dass nicht auf Null rauslaufen kannst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community