Muss ich Spekulationssteuer zahlen, wenn ich die Wohnung nur selbst am WE genutzt habe, gekauft Juni 2013?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Frage könntest du etwas genauer stellen, dann kann man sie auch genauer beantworten: Versteuern muss man jeden Gewinn (Veräusserungsgewinn), wenn als Gewerblich einstuft (Kriterien z.B. 3 Verkaufte Immos in 1o Jahren) oder wenn man Privat Nutzer (egal ob Vermieter oder Eigennutzer) wenn man die vor weniger als 10 Jahren gekauft hat. Seit 2013 sind weniger als 10 Jahr, also ist der Gewinn immer zu versteuern. Bei der Berechnung berücksichtigen: hat man die als Vermietimmoblilie gemeldet und AfA (Abschreibung geltend gemacht ?) ... dann holt sich das FinAmt auch die Abschreibungen zurück. Also: kaufpreis 100 .. 4x 2,5% steuermindernd abgesetzt, rechnerischer Kaufpreis (oder Wert minus Abschreibung = 90 .. Verkauft nach Kosten für 100 (also = Kaufpreis) .. bedeutet 10 zu versteuern als Veräusserungsgewinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung