Frage von Isenbergheino, 65

Muss ich, (Sohn) Erbschaftsteuer zahlen wenn nach einer Überlassungserklärung innerhalb der nächsten 10 Jahre der Überlasser ,(Vater) stirbt?

Antwort
von weisskopfadler, 65

Dir ist hoffentlich bekannt, dass es nicht nur Erbschaftsteuer, sondern auch Schenkungsteuer gibt. Wenn die "Überlassungserklärung" auch zu einer Vermögensübertragung geführt hat und der Freibetrag überstiegen wurde, wird Schenkungsteuer fällig. Verjähren kann da so schnell nichts da die Verjährungsfrist erst mit dem Tod des Schenkers beginnt.

Antwort
von newcomer, 63

du hast einen Freibetrag von 400.000 Euro also nur wenn Erbe/Schenkung größer wäre

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten