Frage von xXxmariusxXx, 43

Werde ich sitzen bleiben?

Hallo,

ich habe eine Frage im letzten Halbjahr in Mathe hatte ich auf dem Zeugnis eine 6. jetzt im 2.Halbjahr habe ich in den Arbeiten 2 5en geschrieben und mündlich eine 3 könnte ich noch eine 4 bekommen aufm Zeugnis bekommen weil rein Rechnerisch würde es ja klappen ach ja mündlich und schriftlich zählen gleich viel.

Ausgleichen kann ich leider nicht

Danke für alle antworten

Antwort
von HouseOfQuality, 31

Wenn das deine Noten sind und sie gleich viel zählen, dann bekommst du ganz sicher eine 4. Ich verstehe deine Frage nicht so ganz. Das liegt doch nicht im Ermessen des Lehrers, ob er dir eine 4 oder 5 oder 6 gibt. Das ist Mathematik, an die er sich auch halten muss?

Antwort
von archibaldesel, 21

Ich kann mir kaum vorstellen, dass du mit zwei Fünfen eine Vier im Zeugnis bekommst. Du hast in zwei Arbeiten bewiesen, dass deine Leistungen mangelhaft sind. Aber vielleicht hast du ja Glück.

Kommentar von HouseOfQuality ,

Er hat gesagt, dass alle Noten gleich viel wert sind, also bekommt er eine 4.

Kommentar von archibaldesel ,

Schön, dass du weißt, wie der Lehrer entscheidet. Wenn es so klar ist, ist die Frage ja überflüssig.

Antwort
von fitgirl01, 22

5+5+3= 13 / 3 = 4.3
Da du ne 6 hattest ist es eher unwahrscheinlich eine 4 zu bekommen. Wenn du ne 4 willst musst du wahrscheinlich eine Zusatzleistung bringen. Rede am besten mit deinem Lehrer.

Kommentar von fitgirl01 ,

Aber da das ja ne ganz Jahres Note ist. reche doch die Noten aus dem 1. Halbjahr mit denen aus diesem Semester zusammen und reche dir den Schnitt aus.

Antwort
von Alpako995, 10

Mit einer 4 bleibst du nicht sitzen mit einer 5 schon! Wenn du diese nicht ausgleichen kannst!

Wie bist du mit einer 6 in Halbjahres Zeugnis + 2x5er und der 3 in mündliche auf die 4 gekommen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community