Frage von xxmar, 43

Muss ich schnell zum Arzt?

Hallo! Ich habe seit ungefähr mehr als einer Woche rückenschmerzen die sich wie Muskelkater anfühlen. Ich bin eine sehr sportliche Person und wenn ich mal Muskelkater vom sport bekomme dann dauert er auch nicht so lange. Das Problem ist jz nur das ich in letzter Zeit garkein sport mehr mache da ich Probleme mit dem Fuß hab aber darum geht es ja garnicht. Auf jedenfall haben sie nicht aufgehört sondern sind schlimmer geworden denn die schmerzen habe ich jz auch im unter Bauch . Sie verteilen sich auch ein bisschen nach oben und an den Seiten aber ganz stark sind sie unten. Ich weiß nicht mehr was ich machen soll? Es hört nicht auf dabei hab ich nichts schweres gehoben, sport gemacht u.s.w und ja ich weiß es kann auch sein das ich irgendwie falsch geschlafen habe aber dann ist es auch nicht sooo schlimm wie jz. Schwanger bin ich auch nicht :D manche meinen das ja. Ich denke es könnte auch ein bisschen an der schweren Schultasche liegen? Hoffentlich ist es nicht was ganz so schlimmes :/ Danke für eure Antworten!

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Medizin & Muskelkater, 10

Hallo!

und wenn ich mal Muskelkater vom sport bekomme dann dauert er auch nicht so lange

Ein Muskelkater dauert maximal eine knappe Woche.

Du musst unbedingt zum Arzt - möglichst umgehend. Du brauchst zunächst eine Diagnose. Es gibt sogar viele mögliche Ursachen die nichts direkt mit dem Rücken zu tun haben.

Und berichte mir bitte mal was sich ergeben hat es interessiert mich.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende. Gute Besserung.

Kommentar von xxmar ,

Hey :) dir auch ein schönes Wochenende! Also mit dem Rücken ist es besser geworden aber wie immer wird es in ein paar Tagen wieder mit den Schmerzen anfangen. Ich habe jz genau geschaut wie lange ich diese Schmerzen schon habe: Schon seit einem Monat. im Bauch ist der "Muskelkater" nicht sehr viel besser geworden :( einen Arzt Termin habe ich erst in einer Woche bekommen. Langsam mache ich mir große Sorgen.. Beim bücken fühle ich dann doch die Schmerzen im Rücken. Ab und zu sticht es mal. Auf jedenfall sehr unangenehm! Im unter Bauch tut es beim hinsetzen/legen und Aufstehen weh, auch in anderen Positionen beim sitzen oder irgendwelche Bewegungen sind sehr schlimm. LG

Kommentar von kami1a ,

Da müssen wir halt auf den Arzt warten, Aber bei starken Schmerzen darf man Dich nicht warten lassen.

Antwort
von Sakuzay, 28

Zum Arzt ist auf keinen Fall eine falsche Idee. Dein Schmerzschema kann ich aufnehmen. Auf einer Skala von 1-10 Wie hoch ist dein Schmerz? Bitte sag mal wenn du deinen Oberkörper nach links und rechts richtest wo es dann schmerz und wie stark. Und hast du diese schmerzen auch bei starkem Einatmen.? Bitte mal ein Paar mal bewegen und dann Detailiert an mich oder auch hier her senden.

Kommentar von xxmar ,

im bauch ist der schmerz schon sehr stark also eine 8. Im Rücken ist es eine 6. Wenn ich meinen Körper nach links und rechts bewege tut es an den Schulterblättern drücken, ist dann so eine 4.. beim einatmen ist alles ok! Nur wenn ich mich hinlegen oder aufstehen will drückt mein ganzer Bauch..

Kommentar von Sakuzay ,

Dem Schmerzschema nach auf zum Arzt. Es muss nichts Ernstes sein. Aber um Muskeln und Nerven zu behandeln ist eine Person die Hände hat besser als ein Bildschirm. Bitte zum Arzt. Und Gute Besserung :)

Kommentar von xxmar ,

Danke werde ich machen! Ich bin mir da nicht sicher aber könnte es sein dass die Bauchmuskeln irgendwie verschwinden oder so? Wie gesagt ich mach seit ungefähr 2 Monaten kein Sport mehr und da könnte es doch wahrscheinlich sein das die Muskeln es nicht gewohnt sind? Weißt du das vllt? Ich hab nämlich noch nie so eine lange Pause vom Sport gemacht. Wenn nicht dann trotzdem danke für deine Hilfe!! 👍

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community