Muss ich persönlich zur arge?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du musst unbedingt persönlich dort hin, sonst riskierst du, dass dir mit sofortiger Wirkung das Geld erstmal auf 0 Euro gestrichen wird. Das ist leider so, wenn sie es dir so gesagt hat. Bitte geh morgen dort hin, auch wenn es schlimm wird.

Du ersparst dir damit unglaublich viel Stress und Ärger, denn wenn dir im schlimmsten Fall wirklich das Geld gestrichen werden sollte, weil du nicht persönlich dort warst, musst du sowieso persönlich wieder hin um die Sanktionen wieder rückgängig zu machen, und das ggf. sogar mehrmals, und in der Zeit kannst du deine Miete nicht bezahlen und kein Essen kaufen.

Wenn du also morgen einmal persönlich dich dort hinquälst, deine Bearbeiterin dich auch mal persönlich gesehen hat und aus deinem Mund gehört hat, was du hast und was das bewirkt, hast du gute Chancen dass du a) dein Geld bekommst und b) nicht mehr oft hinzitiert wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm doch einen beistand mit, dann fühlst du dich sicherer. Hingehen wäre schon sinnvoll

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bombamaus
03.11.2016, 22:47

Ich muss dann wohl eh Beruhigungsmittel nehmen :( ich bin fix und fertig 

0

Selbstverständlich wirst du dich wenigstens einmal persönlich dort vorstellen müssen.

Anrufen und mailen könntest du schließlich auch aus dem Ausland. Dann steht dir aber keine Unterstützung zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist verpflichtet hinzugehen sonst bekommst du 3 Monate Sperre

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, du musst persönlich dorthin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung