Frage von chastanie, 73

Muss ich noch zu schule gehen oder etwa nicht?

Habe meine Schulpflicht erfüllt. Ich bin an einer weiterführenden Schule angemeldet.Was würde passieren wenn ich einfach nicht kommen würde .

Antwort
von Tomysailor, 22

Wenn du noch nicht 18 bist, musst Du weiterhin eine Schule besuchen. Eine Freundin von mir hatte nach der 10. Klasse keine Lehrstelle gefunden und musste dann trotzdem zur Berufsschule gehen. Bis 18 Jahre besteht eine Schulpflicht. Würdest du eine Ausbildung machen,  müsstest du ja auch zur Berufsschule gehen. 

Antwort
von miezepussi, 29

kommt drauf an. Wie alt bist Du? Wohnst Du noch bei Deinen Eltern?

Antwort
von KLCER, 33

Dein wird deiner Mama das kindergeld gestrichen und darf schön für dich blechen :)

Antwort
von genetics, 22

Wenn du einfach nicht kommst, wirst du mit einem Anruf bei deinen Erziehungsberechtigten rechnen müssen, was nicht schlimm ist. Wenn du aber danach nicht kommst, könnte dir Bußgeld drohen. Du hast deine Schulpflicht zwar beendet, bist aber dennoch an der Schule angemeldet und musst dorthin.Wenn du kein "Bock" auf Schule hast, lass dich abmelden, auch wenn es deinen Eltern nicht gefallen wird.Eine Arbeit würde ich mir danach suchen.

Kommentar von chastanie ,

Ja aber ich weiß nicht wie man sich da abmeldet.

Antwort
von district987, 18

Dauer der Schulpflicht

Grundsätzlich endet die Schulpflicht 12 Jahre nach Ihrem Beginn.

Auszubildende sind ggf. darüber hinaus für die Dauer ihres Berufsausbildungsverhältnisses berufsschulpflichtig.

Grundsätzlich besuchen Schüler mindestens 9 Jahre lang Schulen im Primarbereich und im Sekundarbereich I. Anschließend besteht noch eine Schulpflicht im Sekundarbereich II durch den Besuch einer allgemein bildenden oder einer berufsbildenden Schule.

Ein Ende der Schulpflicht vor Ablauf von 12 Jahren ist in besonderen Fällen gemäß § 70 Abs.6 NSchG möglich. Dabei handelt es sich um eine abschließende Aufzählung.

Im § 69 NSchG ist die Schulpflicht in besonderen Fällen geregelt (Krankheit, geschlossene Unterbringung).

Quelle: https://www.landesschulbehoerde-niedersachsen.de/themen/schueler/schulbesuch/sch...

Würde dir aber nicht empfehlen abzubrechen, auch wenn du's vielleicht kannst ;)

Antwort
von DinoSauriA1984, 10

Du würdest Dein Leben versauen, zumindest Dein Berufsleben. Was glaubst Du denn, wie das bei Deinen künftigen Arbeitgebern ankommt?

Antwort
von 716167, 23

Nach der allgemeinen Schulpflicht kommt die Berufsschulpflicht. Solange du keine Ausbildungsstelle hast und in die Berufsschule gehst bist du weiter schulpflichtig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten