Frage von ShinyUmbreon, 45

Muss ich noch in die Berufsschule, wenn ich schon 10 Schuljahre haben?

Ich soll noch ein Schuljahr in die Berufsschule weil ich zehn normale Schuljahre hab und jetzt meine Berufsschupflich anfängt. Ich bin 17 und werde im März nächstes Jahr 18, sie sagen weil ich einen Teil des Jahres unter 18 bin muss ich da hin.

Mein Bruder hatte dasselbe Problem vor 5 Jahren, war auch 17 und sollte dann gehen, aber er musste aus irgendwelchen Gründen nicht, als meine Mutter nachgefragt hat. (Von alleine haben die von der Schule nichts darüber gesagt.)

Hat sich da vielleicht in den 5 Jahren was geändert, dass das nicht mehr geht? Oder geht das noch? Ist es im allgemeinen möglich, dass ich nicht in de Berufsschule muss?

Antwort
von Kevyy, 45

Also normalerweise ist es so, dass du 9 Jahre schulpflichtig bist, egal wie alt du da bist, sonst könntest du ja auch nicht mit Hauptschulabschluss abgehen und eine Ausbildung oder so ähnlich anfangen.

Antwort
von UlrichNagel, 33

Sagt deine Frage etwa aus, dass du dein ganzes Leben ohne ordentlichen Beruf vergammeön willst? Es heisst auch berufsvorbereitendes Jahr, wenn du noch nicht direkt eine Lehre beginnen kannst. Ob es direkt Pflicht ist, musst du dich in deinem Bundesland erfragen.

Antwort
von outfreyn, 38

Bundesland?

In den meisten Bundesländern gilt: 9 Jahre Vollzeitschulpflicht, 3 Jahre Berufsschulpflicht.

Kommentar von ShinyUmbreon ,

Baden-Württemberg

Antwort
von Rheinflip, 20

Welches bundesland? In NRW muss jeder bis 18 zur Schule, der keine Ausbildung macht. 

Antwort
von uncut1234, 41

Man ist ab 15 oder nach dem 9. Schuljahr nicht mehr schulpflichtig

Kommentar von ShinyUmbreon ,

Aber Berufsschulpflichtig, oder?

Kommentar von PatrickLassan ,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten