Frage von Kevbrauchthilfe, 59

Muss ich nach kauf (nach 8 monaten) eines tv's den rücktritt des verkäufers (media markt) akzeptieren?

Hallo zusammen, Ich habe vor ca 8 monaten einen tv im media markt gekauft.

Nach ca 6 monaten entdeckte ich was hinter der scheibe (einen fleck, tier oder sonst was).

Mein tv wurde daraufhin abgeholt, dies ist jetzt schon 2 monate her. Wie ich erfahren habe wurde er in dieser zeit 3 mal ins werk geschickt denn nachdem der fehler behoben worden ist verschlimmerte sich das ganze nur noch (in dieser zeit war der tv aber niemals wieder bei mir zuhause) sprich "fleck" war weg dafür war ein panel defekt...wieder ab ins werk, kam zurück...plötzlich war der ganze bildschirm aus dem rahmen gerissen😠 aber wie gesagt das weiß ich nur vom werkstattleiter da der tv schon seit 2 monaten unterwegs ist.

Heute rief ich wieder im media markt an, da wurde mir gesagt:,, ja hallo blablabla sie bekommen das geld von dem tv wieder aber ich betone es aaaaaaaber ich will das geld nicht wieder...ich möchte den tv wieder! Darf der verkäufer (media markt) trotzdem einfach so vom kauf zurück treten???

Es versteht sich das ich noch nichtmal ne entschädigung oder iwas in der art angeboten bekommen habe...ich soll einfach nur mein geld wieder bekommen was ich vor ca 8 monaten bezahlt hab.

Es gibt in der preisklasse auch heute noch nicht einen tv mit diesen konditionen (z.b usb recording, 4k, 3d, 139cm usw!) sprich wenn ich das geld wieder bekomme kann ich mir ja noch nicht mal nen tv holen der diesem ähnlich ist also muss ich bei einem kauf eines neues tv's drauf zahlen um diese konditionen zu bekommen.

Vielen dank im vorraus für die hilfe!

Ganz lieben gruß Kevbrauchthilfe

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Vertragsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von wilees, 44

Mal ehrlich - was erwartest Du? Der Media-Markt verhält sich hier fair und erstattet Dir den kompletten Kaufpreis. Mehr kannst Du nicht erwarten. Wenn es dieses Gerät nicht mehr zu kaufen gibt, hast Du auch kein Anrecht das identische Gerät wieder geliefert zu bekommen.

Kommentar von Kevbrauchthilfe ,

Fair?! Hahaha es fing schon damit an das ich an einen service verwiesen wurde obwohl ich damit rein garnicht zu tun hab denn ich bin den vertrag mit media markt eingegangen und nicht mit iwelchen dritten! 

Antwort
von AnglerAut, 25

Media Markt ist hier im Recht.

Wenn das entsprechende Modell nicht mehr lieferbar ist und eine Reparatur scheitert, dann ist die Variante mit dem vollen Kaufbetrag richtig und rechtens.

Sie haben ja nicht geliefert, sondern das Gerät ist in der Garantiezeit kaputt gegangen, dann ist es vertretbar, dass das selbe Gerät nicht mehr aufzutreiben ist.

Kommentar von Kevbrauchthilfe ,

Hey,

Ich versuche eig nur ne antwort zu bekommen die ich hören will😂 

Also...ich habe gelesen das media markt mir ein neues gerät besorgen muss, dieses neue gerät darf aber nicht mehr kosten, also darf schon nur dann wirds denke ich nicht gemacht, als 150% des kaufpreises sprich 900 euro hat das gerät gekostet plus 50 % ist gleich 1350 euro...das muss media markt oder der händler oder auch wer auch immer (mir ist das egal wers bezahlt) investieren um mir das gleiche gerät zu besorgen. Diesen tv gibt es in zick onlineshops für dieses geld! 

Dann kaufen die mir halt in ieinem shop den tv und geben mir den dann...problem gelöst! 😉 

P.s alle sagen media markt hat recht aber dies jedoch jedes mal ohne quelle.

Wenn sich manche mit geld zurück zu frieden geben okay aber ich will wie gesagt diesen tv für 900 euro.

Wir sind hier in deutschland da kann man nicht einfach so, wenn es auch noch andere lösungen gibt, vom vertrag zurück treten.  

Kommentar von AnglerAut ,

Du siehst die Sache falsch. Media Markt hat dir einen Fernseher verkauft, damit ist der Vertrag erfüllt, denn den Fernseher hast du bekommen.

Jetzt bist du mit dem Fernseher unzufrieden, reklamierst ihn. Daraus entstehen die Pflichten von Media Markt, Reparatur, Wandlung, Rückerstattung des Kaufpreises.

Diese Pflichten hat Media Markt in der richtigen Reihenfolge erfüllt, was gescheitert ist und dir das Recht gibt, von dem Vertrag zurück zu treten. Nicht Media Markt ist hier zurück getreten.

Kommentar von AnglerAut ,

http://dejure.org/gesetze/BGB/434.html

Das Recht auf diesen Fernseher hättest du, wenn du niemals einen funktionierenden ausgeliefert bekommen hättest. Aber dies ist in deinem Fall nicht geschehen, da er ja am Anfang einwandfrei funktioniert hat.

Kommentar von Kevbrauchthilfe ,

Es gibt da keine reihenfolge da mir von anfang an ein komplett neues gerät zugestanden hat und das auch vom gesetz her! 

Eine reperatur soll in der regel 2-3 wochen dauern wie es mir auch von den herrschaften gesagt wurde als sie meinen tv mit nahmen.

Wenn durch einen fehler seitens des werkes die reperatur länger dauert (8-9 wochen und er ist ja immer noch nicht da) ist das nicht mein problem.

Das jetzt kein neues gerät mehr zu verfügung steht (wegen zu langer reperaturzeit) ist somit auch NICHT mein problem und vor allen dingen schuld! 

Ich habe mehrkosten durch diese lange reperaturzeit die dann auch von dem verursacher zu tragen sind.

Ich habe keinen fehler gemacht sondern die gegenpartei.

Ich bin meinem vertrag nachgekommen und daran muss sich auch gehalten werden. 

Die garantie ist dafür da das ich in dieser zeit abgesichert bin und nicht durch fehler anderer gezwungen werde einfach etwas hin zu nehmen solang es zu gunsten des verkäufer ist.

Kommentar von AnglerAut ,

Mein Auto hat nach einem Jahr einen Defekt, Garantiefall, jetzt habe ich ein Recht auf ein neues Auto ? Das Gesetz will ich sehen. 

Du hast keinen Fehler gemacht, aber die Gegenpartei auch nicht. Du schreibst hier dein Rechtsempfinden rein, interessierst dich aber nicht für die Rechtslage. Warum frägst du dann, wenn du es als einziger besser weißt ?

Klage gegen Media Markt, das wirst du mit Pauken und Trompeten verlieren und vielleicht glaubst du dann, dass du hier nicht richtig liegst.

Kommentar von Kevbrauchthilfe ,

Hahaha zum thema autokauf: ach dann kommen die nach deinem defekt mit "ja wir haben nicht das ersatzteil! Auto wieder hergeben und hier ist dein geld wieder...ende?!?!?!?" 😂😂😂 niemals!!! 

Du kannst doch dann nein sagen und drauf bestehn bleiben das die dein auto reparieren.

Das auto könnte auch zum beispiel, warum auch immer, ja plötzlich mehr wert sein (vlt stellt sich ja heraus das der papst es gefahren hat).

Du kaufst es für 1000 euro, willst es über garantie reparieren lassen dann stellt sich raus das es durch den papst 5000 euro wert hat.

Plötzlich heißt es "neee gibt es keine ersatzteile mehr für, auto her und jetzt tschüss"

Da sagt dann sofort jeder "ja klar, hier nimm"😂😂😂😂😂

# logischdenken

Antwort
von Kevbrauchthilfe, 1

Für alle die mir hier gesagt haben das das alles so richtig war seitens media-saturn-group.

Mein tv hat 899 euro gekostet er gehörte zur serie 8, jetzt hab ich nen tv aus der serie 9 bekommen! (Den neusten von der marke)

Neupreis: 1599 euro, ich musste lediglich 100 euro zuzahlen.

#ichhabgewonnen

Antwort
von Mojoi, 32

Als letzte Notlösung, wenn der Verkäufer gar nichts bewerkstelligen kann, bleibt ihm immer noch die Wandlung (also Ware zurück, Geld zurück).

Insbesondere wenn der Käufer den vollen Kaufbetrag zurück erhält, kann er nichts dagegen machen.

Kommentar von Kevbrauchthilfe ,

Also in meinen augen ist die letzte "notlösung" das ich einen tv der gleichen marke mit der gleichen/selben technik erhalte wie es meiner hatte! Ob der tv dann teurer ist, ist nicht mein problem denn es war ja auch nicht meine schuld das er jedes mal defekter zurück kam...die die die "reperatur" vollzogen haben, haben immerhin meinen tv zerstört😆 es ist doch nicht mein problem wie die das bewerkstelligen! 

Es ist ein vertrag zu stande gekommen und den muss man doch einhalten oder?!

Ich stehe dadurch in den miesen da ich mehrkosten habe wenn ich mir einen neuen tv mit der gleichen technik hole. Diese mehrkosten enstehen ja nur weil der verkäufer vom vertrag zurück tritt also müsste doch der verkäufer eig dann auch diese mehrkosten tragen. 

Ich kann auch nicht einfach so von einem vertrag zurück treten nur weil kein ersatzteil oder so vorhanden ist. Ich muss dann halt alles dafür tun um das gerät am laufen zu bringen oder wie gesagt ne alternative vorschlagen sprich einen tv mit der gleichen technik auch wenn dieser teurer ist beschaffen. 

Man hätte mir auch von anfang an einen neuen tv geben können aber nein ich warte auf ne reperatur 2 monate um dann gesagt zu bekommen "sie bekommen das geld wieder und tschö" ich bin einen vertrag eingegangen als ich das gerät erstanden habe und daran müssen sich beide pateien halten!

Antwort
von Kevbrauchthilfe, 6

Zusammen gefasst: es war einfach nicht meine schuld wie das alles passiert ist! 

Es kann nicht sein das ich was reparieren lasse und bei der reperatur machen die mir was kaputt was vorher nicht war und dann heißt es "ja hier ihr geld, wir haben mist gebaut."

Es gibt genügend optionen um mir diesen tv wieder zu beschaffen.

Mfg kevbrauchtkompetentehilfe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community